Rundfunk-Sinfonieorchester

Kammerkonzert 

Do, 15.11.2018
Kuppelhalle
19:30

Meisterwerkstatt

Einmal im Jahr haben die Stipendiaten der Orchesterakademie des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin gemeinsam ihren großen Auftritt im Rahmen eines RSB-Kammerkonzertes, das sie je nach Repertoire mit oder ohne ihre Mentoren bestreiten. Dreizehn junge Musikerinnen und Musiker aus zehn Nationen bilden sich derzeit in den Reihen des RSB weiter. Für jeweils zwei Jahre werden die Geiger, Bratscher, Cellisten und Bassisten Teil des Orchesters. Neben dem Studium, das parallel weiterläuft, erarbeiten erfahrene RSB-Mentoren mit den jungen Kollegen das Repertoire und stehen ihnen bei allen Fragen rund um die Arbeitswelt zur Seite. In Workshops und Arbeitsphasen lernen die Stipendiaten ihren Zielberuf besser kennen und erhalten Hinweise, wie man den Berufsalltag strukturiert oder wie man sein eigenes Kammermusikprogramm zusammenstellt. Ehemalige RSB-Akademisten sind heute weltweit in renommierten Orchestern tätig, einige von ihnen kehren auch als festes Mitglied zum RSB zurück.

Stipendiaten der Orchesterakademie des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin 

Felix Mendelssohn Bartholdy 
Streichquintett B-Dur op. 87

Erwin Schulhoff
Concertino für Flöte, Viola und Kontrabass

Wolfgang Amadeus Mozart
Trio B-Dur für zwei Violinen und Kontrabass KV 266

Erich Wolfgang Korngold
Streichsextett D-Dur op. 10

de/en