Film Feld Forschung

silent green Film Feld Forschung

Mit der 2016 von Jörg Heitmann und Bettina Ellerkamp gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft Film Feld Forschung widmet sich das silent green den verschiedenen Anwendungsbereichen des Audiovisuellen. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die ehemalige unterirdische Leichenhalle – die „Betonhalle“ auf dem Gelände des silent green – als Zentrum für audiovisuelle Forschung. Hier kann das Audiovisuelle unter Laborbedingungen in seine einzelnen Bausteine Bild, Ton und Sprache zerlegt, analytisch betrachtet und mit den Mitteln des freien künstlerischen Experiments neu zusammengesetzt werden. So entsteht ein Raum für die theoretische und praktische Forschung mit und in der Sprache des Mediums Film. Wo nicht nur das fertige Produkt zählt, sondern auch die Auseinandersetzung im Entstehungsprozess einer künstlerischen Arbeit.

Seit seiner Gründung hat Film Feld Forschung zahlreiche Ausstellungen, Filmscreenings und Diskursformate umgesetzt, wie u. a. Edit Film Culture!, The Garden. Cinematics of The Soil und Das dritte Leben der Agnès Varda. Der interdisziplinäre Ansatz greift dabei akute gesamtgesellschaftliche Fragestellungen um Ökologie, kollektives Arbeiten und die Förderung weiblicher Perspektiven in Kunst und Kultur auf.

Mit freundlicher Unterstützung des Goethe-Insituts durfte Film Feld Forschung zudem bereits drei Stipendiat*innen im silent green begrüßen: Die in Kairo lebende Medienkünstlerin Maha Maamoun in 2016/17, die Experimentalfilm-Ikone Shelly Silver, die 2017 ihren dreimonatigen Aufenthalt absolvierte sowie den Künstler und Filmemacher Oliver Husain in 2021. In 2022 wird zudem das Künstler-Duo XiuXiu zu Gast sein.

Film Feld Forschung möchte ein breites Kunst- und Kulturpublikum ebenso ansprechen wie Anwohner*innen, Künstler*innen und Kulturakteur*innen aller Sparten. Ein besonderes Anliegen ist dabei das Erzeugen von Synergien und die informelle Vernetzung von Publikum, Künstler*innen und Institutionen. Mit der Wiederbelebung des ehemals leerstehenden, denkmalgeschützten Gebäudes durch silent green soll eine nachhaltige kreative Infrastruktur entstehen, die fest in der Nachbarschaft verankert und zugleich kultureller Anziehungspunkt über Berlin hinaus ist.

Film Feld Forschung ist ein Projekt von silent green unter der Leitung von Bettina Ellerkamp, Jörg Heitmann, Stefanie Schulte Strathaus und Linda Winkler.

Projekte

Alle Projekte
Alle Projekte