Contested Grounds: Die Filme von Arthur und Corinne Cantrill

TWO WOMEN (Arthur und Corinne Cantrill, Australien 1980)

Die Präsentation von Cantrills' Werk ist das bisher umfassendste Schaufenster Europas und bietet eine seltene Gelegenheit, ihr Werk zu entdecken. Über einen Zeitraum von 60 Jahren schufen Arthur und Corinne Cantrill einen Filmkosmos, der in seiner vielfältigen experimentellen visuellen und klanglichen Vielfalt völlig einzigartig ist. Ihre Landschaftsfilme entwickeln eine Form von Erlebnislandschaften, die das australische Outback und damit die Lebensräume der indigenen Bevölkerung nachdrücklich würdigen. Das Spektrum ihrer Arbeiten reicht vom Dokumentar- bis zum Experimentalfilm, von Multi-Screen-Installationen über Performances bis hin zur Klangkunst. Mehr über das Programm...

de/en