Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Liebe Freund*innen des silent green,

Liebe Freund*innen des silent green,

mit Finn Ronsdorf geht die im März begonnene Konzertreihe Sonic Morgue in die zweite Runde, diesmal in unserer Kuppelhalle. Der junge Singer-Songwriter hat bereits einige Konzerte im Rahmen von Festivals und als Voract hinter sich, am kommenden Samstag (7.5.) spielt er bei uns jedoch nun sein erstes Berlin-Konzert als Headliner. Am Tag darauf (8.5.) stellen Villa Aurora & Thomas Mann House die EXIT EXIL-App des gleichnamigen Projektes zu Exil, Migration und Identität vor, in der Geschichten derjenigen Künstler*innen und Intellektuellen erzählt werden, die Europa auf der Flucht vor dem Naziregime in Richtung Amerika verließen. Am 10.5. ist der selbsternannte "French Piano King" Sofiane Pamart zu Gast; ehemals als klassisches Wunderkind gehandelt, ist der virtuose Pianist, Komponist und Produzent vor allem auch dafür bekannt, dass er mit den elitären Codes des klassischen Klaviers bricht und diese mit Rap-, Jazz- und orientalischen Klängen mischt. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin lädt am 12.5. zum Aufbruch nach dem Ende mit Pjotr Tschaikowskys verschmelzendem Sextett „Souvenir de Florence“ und Olivier Messiaens Meisterwerk „Quartett auf das Ende der Zeit“ ein. Über das niederländische Electro-Duo Weval, das am 13.5. spielt, wird gesagt, dass sie "langsam brennende, gefühlvolle und hochdynamische elektronische Musik mit einem Hang zu tanzbarem Drama und epischen Melodien erschaffen" – wir sind sehr gespannt.

Zu allererst werden wir an diesem Freitag (6.5.) jedoch das Pre-Opening unserer Austellung "Das dritte Leben der Agnès Varda" feiern. Ab 18 Uhr auf unserer Wiese – seid herzlich willkommen! Um 20 Uhr zeigen wir in der Kuppelhalle Vardas preisgekrönten Film "Vagabond" von 1985 – wer noch nicht in den Genuss kam, dieses besondere Meisterwerk zu sehen, sollte sich das Screening nicht entgehen lassen.

Mit herzlichen Grüßen
aus dem silent green

+++ scroll down for English version +++

Das dritte Leben der Agnès Varda

6. Mai
Das dritte Leben der Agnès Varda
Pre-Opening Ausstellung

Als Weltpremiere wird auf unserer Wiese Une Cabane de cinéma: La Tente de Sans toit ni loi / A Cinema Shack: The Tent of Vagabond  / Eine Filmhütte: Das Zelt von Vogelfrei aufgebaut, ein „Kino-Zelt“ aus 35-mm-Filmstreifen von Vardas Film, ein Zufluchtsort in Anlehnung an eben jenen. Die zweite Arbeit Le Tombeau de Zgougou dans sa cabane /  Zgougou’s Grave in Its Shack / Das Grab von Zgougou in ihrer Hütte ist eine Videoinstallation in einer aus recycelten Materialien gebauten Hütte, die Besuchende mit an das Grab der geliebten Katze Vardas auf der Insel Noirmoutier nimmt. Mehr zur Veranstaltung

Beginn: 18 Uhr
Wiese
Anmeldung

 

Screening Vagabond (OT: Sans toit ni loi)
Agnès Varda, F/GB 1985
OmU (Französisch mit englischen Untertiteln)

Südfrankreich im Winter. Eine junge Frau wird erfroren in einem Graben gefunden. Durch Rückblenden und Interviews erfahren wir von den Ereignissen, die zu ihrem tragischen Tod führten. Mehr zur Veranstaltung

Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle
Tickets
 

Finn Ronsdorf at Sonic Morgue

7. Mai
Finn Ronsdorf at Sonic Morgue
Konzert

Finn Ronsdorf gilt als eines der größten Talente, die Berlin im Moment zu bieten hat. Die queer-expressionistischen Balladen, die er mit Stimme und Klavier vertont, sind bewegend und erinnern an die Anfangszeit eines Rufus Wainwright. Theatralik, die sich zwischen Wut, Angst und Schmerz bewegt. Mehr zum Konzert

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle
Tickets
 

EXIT EXIL – Listening Lounge

8. Mai
EXIT EXIL ­– Listening Lounge
App-Launch

Villa Aurora & Thomas Mann House stellen die App EXIT EXIL vor. Im Beisein der Autor*innen könnt ihr live einige Features zum deutschsprachigen Exil in den USA und Auszüge aus dem Live-Hörspiel „Schoenberg“ erleben. Außerdem lädt Regisseurin Uisenma Borchu zu einer autobiografischen Reise in ihre Kindheit und Jugend als Einwanderin ein. Mehr zum Programm

Beginn: 16 Uhr
Kuppelhalle
Eintritt frei
 

Sofiane Pamart

10. Mai
Sofiane Pamart
Konzert

Er wird als die „Zukunft des Klaviers“ gefeiert, vermischt modische Luxus-Exzentrik mit der Glaubwürdigkeit des Rap und schafft es, als Pianist ein breites Publikum in seinen Bann zu ziehen: Sofiane Pamart hat wenig vom Image eines klassischen Pianisten. Mehr zum Programm

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle
Tickets
 

Auf und Nieder im 20. Jahrhundert

12. Mai
Auf und Nieder im 20. Jahrhundert
Konzert

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin lädt zum Aufbruch nach dem Ende mit Pjotr Tschaikowskys verschmelzendem Sextett „Souvenir de Florence“ und Olivier Messiaens Meisterwerk „Quartett auf das Ende der Zeit“. Mehr zum Programm

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr
Kuppelhalle
Tickets
 

WEVAL

13. Mai
Weval
Konzert

Die eingängigen Arrangements des niederländischen Duos scheinen von einer seltenen Pop-Magie durchdrungen zu sein, ihre vollen kraftvollen Synthie-Hooks, mitreißenden rhythmischen Muster und gekonnt nebeneinander gestellten Intensitäten funktionieren gerade live besonders gut. Mehr zum Programm

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Betonhalle
Tickets
 

Dear friends of silent green,

Dear friends of silent green,

With Finn Ronsdorf, the Sonic Morgue concert series that began in March is going into its second round, this time in our Kuppelhalle. The young singer-songwriter has already played a few concerts at festivals and as supporting act throughout the town, but next Saturday (May 7) he will be playing his first Berlin concert as a headliner. The following day (May 8), Villa Aurora & Thomas Mann House will present the EXIT EXIL app of the eponymous project on exile, migration and identity, which tells the stories of those artists and intellectuals who left Europe to flee the Nazi regime for America. On May 10, the self-proclaimed "French Piano King" Sofiane Pamart will be our guest; once considered a classical prodigy, the virtuoso pianist, composer and producer is also known for breaking with the elitist codes of the classical piano and mixing them with rap, jazz and oriental sounds. On May 12, the Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin invites you to set off after the end with Pyotr Tchaikovsky's fusing sextet "Souvenir de Florence" and Olivier Messiaen's masterpiece "Quartet on the End of Time". About the Dutch electro duo Weval, playing on May 13, it is said that they "create slow-burning, soulful and highly dynamic electronic music with a penchant for danceable drama and epic melodies" - we are very excited.

First and foremost, however, we will be celebrating the pre-opening of our exhibition "The Third Life of Agnès Varda" this Friday (May 6). We will start at 6 pm on our lawn and you are very welcome to drop by!  At 8 pm we will show Varda's award-winning 1985 film "Vagabond" in the Kuppelhalle – if you haven't had the pleasure to see this special masterpiece yet, don't miss the screening.

With warm regards
from silent green

The Third Life of Agnès Varda

May 6
The Third Life of Agnès Varda
Pre-opening exhibition

As a world premiere, Une Cabane de cinéma: La Tente de Sans toit ni loi / A Cinema Shack: The Tent of Vagabond will be set up and exhibited on our lawn, a "cinema tent" made of 35-mm film strips from Varda's film, refuge inspired by that very film. The second work is Le Tombeau de Zgougou dans sa cabane / Zgougou's Grave in Its Shack is a video installation in a shack built from recycled materials that takes visitors to the grave of Varda*s beloved cat on the island of Noirmoutier. More about the event

Start: 6 pm
Lawn
Registration


 

Screening Vagabond (OT: Sans toit ni loi)
Agnès Varda, F/GB 1985
French OV with English subtitles

In winter in the South of France, a young woman’s body is found frozen in a ditch. Through flashbacks and interviews, we see the events that led to her tragic death. More about the film

Start: 8 pm
Kuppelhalle

Tickets

 

May 7
Finn Ronsdorf at Sonic Morgue
Concert

Finn Ronsdorf is considered one of the greatest talents Berlin has to offer at the moment. The queer expressionist ballads he sets to music with voice and piano are moving and reminiscent of the early days of a Rufus Wainwright. Theatricality that moves between anger, fear and pain. More information about the event

Doors: 7 pm / Start: 8 pm
Kuppelhalle
Tickets

 

May 8
EXIT EXIL ­– Listening Lounge
App-Launch

Villa Aurora & Thomas Mann House present the app Exit Exil. In the presence of the authors, you can experience several live features on German-language exile in the USA and excerpts from the live radio play Schoenberg. In addition, director Uisenma Borchu invites you to an autobiographical journey into her childhood and youth as an immigrant. More information about the event

Start: 4 pm
Kuppelhalle
Free admission

 

May 10
Sofiane Pamart
Concert

He is celebrated as the "future of the piano", mixes fashionable luxury eccentricity with the credibility of rap and manages to captivate a wide audience as a pianist: Sofiane Pamart wears none of the image of a classical pianist. More information about the event

Doors: 7.30 pm / Start: 8 pm
Kuppelhalle
Tickets

 

May 12
Revolution and destruction in the 20th century
Concert

The Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin invites you to set off after the end with Pyotr Tchaikovsky's fusing sextet Souvenir de Florence and Olivier Messiaen's masterpiece Quartet on the End of Time. More information about the event

Doors: 6.30 pm / Start: 7.30 pm
Kuppelhalle
Tickets

 

May 13
Weval
Concert

The Dutch duo's catchy arrangements seem imbued with a rare pop magic, their full powerful synth hooks, infectious rhythmic patterns and skilfully juxtaposed intensities working particularly well live. More information about the event

Doors: 7 pm / Start: 8 pm
Betonhalle
Tickets

 

Überblick über kommende Veranstaltungstermine / Information on our upcoming programme


Überblick über kommende Veranstaltungstermine
Information on our upcoming programme

06.05. Pre Opening: Das Dritte Leben der Agnès Varda I Installationen I Wiese

06.05. Screening "Vagabond" (Agnès Varda, 1985) I Kuppelhalle

07.05. Finn Ronsdorf at Sonic Morgue I Konzert I Kuppelhalle

08.05. EXIT EXIL – Listening Lounge I App Launch I Kuppelhalle

10.05. Sofiane Parmart I Konzert I Kuppelhalle

12.05. RSB: Auf und Nieder im 20. Jahrhundert I Konzert I Kuppelhalle

13.05. Weval I Konzert I Betonhalle

15.05. Francesco Tristano I Konzert I Kuppelhalle

15.05. Ground View – ensemble mosaik I Konzertinstallation I Betonhalle

17.05. A MAZE 2022 Award Show I Festivalevent I Betonhalle

17.05. Carolyn Chen: Assembling Bodies I Konzert I Kuppelhalle

19.05. Florian Christl I Konzert I Kuppelhalle

21.05. Low Roar ► Verschoben / postponed auf den 30.10.22

24.05. Olivia Belli I Konzert I Kuppelhalle

28.05. Historische Führung

31.05. Human Impact at Sonic Morgue ► Verschoben / postponed auf den 15.6.22

--

Preview >> 9.6.–20.7. The Third Life of Agnès Varda I Ausstellung, Filmreihe & Vorträge I Betonhalle, Wiese <<

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.