Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Liebe Freund*innen des silent green,

Liebe Freund*innen des silent green,

nur noch eine knappe Woche bleibt uns mit dem bewegend vielschichtigen Unversum der Madame Varda – denjenigen, die es noch nicht her geschafft haben oder die noch einmal ganz in Ruhe eintauchen möchten, sei sehr ans Herz gelegt, dies zu tun. Noch bis zum kommenden Mittwoch (20.7.) habt ihr die Möglichkeit, die Austellung Das dritte Leben der Agnès Varda zu besuchen, nun mit ihren drei Teilen – den beiden Filmhütten auf der Wiese, der Hauptausstellung in der Betonhalle und der Installation Hommage aux Justes de France in der Kuppelhalle. Am Wochenende gibt es auch nochmal einige Ausstellungsführungen auf Deutsch, Französisch oder Englisch, wenn ihr daran teilnehmen mögt, könnt ihr euch sehr gern hier anmelden.
Die Öffnungszeiten der Ausstellung ist an den Wochentagen von 14–20 Uhr und am Wochenende von 12–20 Uhr. Am Tage der Finissage (20.7.) habt ihr sogar bis 22 Uhr Zeit, um noch einen letzten Blick zu ergattern. Ebenfalls am selben Abend zeigen wir noch einmal Vardas an verschiedenen Stellen der Ausstellung vertretenen Film Vagabond (OT: Sans toit ni loi) von 1985 – diesmal in sommerlicher Atmosphäre unter freiem Himmel in unserem schönen Innenhof.

Am Ende der nächsten Woche, darauf freuen wir uns schon sehr, startet dann die neue Saison der Picknickkonzerte, in gemütlicher sommerabendlicher Atmopshäre auf unserer grünen Wiese, mit Verpflegung vom MARS. Den Auftakt machen Natalie Beridze und Marta Zapparoli (22.7.), zwei spannende Sound-Künstlerinnen, deren elektroakustische Produktionen Klänge erforschen mit ihnen experimentieren. Am 29.7. folgt ein Abend mit Juno Lee und Levin König, zwei junge Songwriter-Acts aus Berlin, die euch mit melodischem Indie-Pop sicher einen wunderbar entspannten Abend auf der Picknickdecke bescheren. Für den dritten Abend konnten wir die zwischen klassischer und zeitgenössischer Musik oszillierende Cellistin Dobrawa Czocher gewinnen, die im letzten Jahr bereits gemeinsam mit ihrer Freundin Hania Rani zu Besuch auf unserer Picknick-Bühne war. In diesem Jahr teilt sie sich den Abend mit dem lettischen Gitarristen und Komponisten Edgars Rubenis, der bekannt wurde als Mitglied der experimentellen Rockband Mona de Bo und aktuell die amerikanische akustische Gitarrentraditionen erkundet.

Und hier schonmal ein kleiner Ausblick Richtung Ende August: Am 27.8. feiern wir ein großes silent green Sommerfest und laden euch alle sehr herzlich ein, zu Konzerten, Filmprogramm, Kinderworkshops und allerlei Leckereien vom MARS vorbeizukommen! Details folgen in Kürze.

Zu guter Letzt möchten wir noch eine aktuelle Stellenausschreibung mit euch teilen: Wir sind auf der Suche nach einer Person, die uns längerfristig im Bereich der technischen Betreuung von Veranstaltungen unterstützt. Vielleicht kennt ihr ja jemanden, die oder der gut zu uns und einer der ausgeschrieben Stellen passen könnte.

Wir wünschen euch einen schönen Sommer und freuen uns auf euren Besuch!
Euer silent green


+++ scroll down for English version +++

Open Air Kino: Vagabond

20. Juli
Screening Vagabond (OT: Sans toit ni loi) I Agnès Varda, F/GB 1985
Open Air Kino

Südfrankreich im Winter. Eine junge Frau wird erfroren in einem Graben gefunden. Durch Rückblenden und Interviews erfahren wir von den Ereignissen, die zu ihrem tragischen Tod führten.
Der Film wird in OmU (Französisch mit englischen Untertiteln) gezeigt.

Beginn: 21:30 Uhr
Innenhof
Tickets
 

Picknickkonzert: Natalie Beridze x Marta Zapparoli

22. Juli
Picknickkonzert: Natalie Beridze x Marta Zapparoli
Open-Air-Konzert mit Kopfhörern

Natalie Beridze ist Komponistin und Songschreiberin, sie gibt weltweit Live-Konzerte und gilt als erste weibliche Künstlerin der elektronischen Musik aus Georgien. Außerdem arbeitet sie an Kompositionen für akustische Instrumente, Orchester und Chor. Marta Zapparoli ist eine experimentelle Klangkünstlerin, Improvisatorin, Performerin und autodidaktische Forscherin. Ihre Sounds konzentrieren sich auf die Aufnahme von Klängen aus der Außenwelt, wobei sie eine Vielzahl von Geräten udn Techniken einsetzt.  Mehr zum Konzert

Einlass: 17 Uhr / Beginn: 19 Uhr
Wiese
Tickets
 

Picknickkonzert: Juno Lee x Levin König

29. Juli
Picknickkonzert: Juno Lee x Levin König
Open-Air-Konzert mit Kopfhörern

Panikattacken im Waschsalon, das aufgesetzte Lächeln einer Rezeptionistin, queere Dates. Die Inspiration für ihre Texte schöpft Juno Lee vorwiegend aus alltäglichen Beobachtungen und Erlebnissen. Verpackt in gitarrenlastige Indie-Pop-Ohrwürmer lädt uns die 22-jährige Berlinerin in ihre Gefühlswelt ein. Das Songwriting–Duo Levin König aus Berlin kombiniert folkloristische Melodien und intime Wortlandschaften mit Indiepop bis Krautrock–Einflüssen zu ihrem ganz eigenen Sound. Mehr zum Konzert

Einlass: 17 Uhr / Beginn: 19 Uhr
Wiese
Tickets
 

Picknickkonzert: Dobrawa Czocher x Edgars Rubenis

5. August
Picknickkonzert: Dobrawa Czocher x Edgars Rubenis
Open-Air-Konzert mit Kopfhörern

Die Cellistin Dobrawa Czocher liebt es, das Spektrum des Celloklangs zu erweitern und zwischen klassischer und zeitgenössischer Musik zu pendeln. Die preisgekrönte Kammer- und Orchestermusikerin mischt philharmonische Musik mit alternativen Ansätzen und verbindet perfekte Cellotechnik mit grenzenloser Fantasie und Ausdruckskraft. Edgars Rubenis ist ein lettischer Gitarrist und Komponist mit einem Hintergrund in experimentellem Rock und der Komposition neuer Musik. Mit seinem neuesten Album Slow Lightning erkundet er die amerikanischen akustischen Gitarrentraditionen. Mehr zum Konzert

Einlass: 17 Uhr / Beginn: 19 Uhr
Wiese
Tickets
 

Stellenausschreibung: Veranstaltungstechniker*in (w/m/d)

Stellenausschreibung: Veranstaltungstechniker*in (w/m/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Veranstaltungstechniker*in in Vollzeit zur Planung, Koordination und Durchführung verschiedener Veranstaltungsformate.

Zur Ausschreibung

Dear friends of silent green,

Dear friends of silent green,

We have less than a week left with the moving, multi-layered universe of Madame Varda – for those who have not yet made it here or who would like to immerse themselves in it once more, we strongly recommend that you do so. Until next Wednesday (July 20) you have the opportunity to visit the exhibition The Third Life of Agnès Varda, now with its three parts - the two cinema shacks on the lawn, the main exhibition in the Betonhalle and the installation Hommage aux Justes de France in the Kuppelhalle. This weekend, there will also be some last guided tours of the exhibition in German, French or English, if you would like to join please register here
On weekdays, all areas are open from 2–8 pm, and on the weekend from 12–8 pm. On the day of the finissage (July 20), you even have until 10 pm to get a last glimpse. In addition, we will be showing Varda's 1985 film Vagabond (OT: Sans toit ni loi) again on the same evening – this time in a summery atmosphere under the open sky in our beautiful courtyard.

At the end of next week, we are very much looking forward to the start of the new season of picnic concerts, in a  cozy summer evening atmosphere on our green lawn, with food and drinks from MARS. The first event will be Natalie Beridze and Marta Zapparoli (22.7.), two exciting sound artists whose electro-acoustic productions explore sounds and experiment with a wide variety of techniques, devices and instruments. This will be followed on July 29 by an evening with Juno Lee and Levin König, two young songwriter acts from Berlin, who surely will give you a wonderfully relaxed evening on the picnic blanket with melodic indie pop. For the third evening we were able to win over again the cellist Dobrawa Czocher, who oscillates between classical and contemporary music and who already visited our picnic stage last year together with her friend Hania Rani. This year she shares the evening with Latvian guitarist and composer Edgars Rubenis, who became known as a member of the experimental rock band Mona de Bo and is currently exploring American acoustic guitar traditions.

Here's a little preview towards the end of August: On Saturday, August 27, we will be celebrating a big silent green summer party and invite all of you to come around and enjoy concerts, film programmes, children's workshops and all kinds of delicious treats from MARS! More details soon.

Last but not least, we would like to share a current vacancy with you: We are looking for a person who would like to support us on a long-term basis in the area of technical support for events. If you think of someone who would fit, feel free to share this posting.


We wish you a wonderful summer and look forward to your visit!
Yours silent green

 

July 20
Screening
Vagabond (OT: Sans toit ni loi) I Agnès Varda, F/GB 1985
Open air cinema

Southern France in winter. A young woman is found frozen to death in a ditch. Through flashbacks and interviews we learn about the events that led to her tragic death.
The film will be shown in OV French with English subtitles.

Start: 9.30 pm
Courtyard
Tickets

 

July 22
Picnic concert: Natalie Beridze x Marta Zapparoli
Open air concert with headphones

Natalie Beridze is a composer and songwriter, she performs live concerts worldwide and is considered the first female electronic music artist from Georgia. She also works on compositions for acoustic instruments, orchestra and choir. Marta Zapparoli is an experimental sound artist, improviser, performer and self-taught researcher. Her sounds focus on recording sounds from the outside world, using a variety of devices and techniques. More information about the concert

Doors: 5 pm / Start: 7 pm
Lawn
Tickets

 

July 29
Picnic concert: Juno Lee x Levin König
Open air concert with headphones

Panic attacks at the laundromat, the fake smile of a receptionist, queer dating. Juno Lee draws the inspiration for her lyrics mainly from everyday observations and experiences. Packed into guitar-heavy indie pop earworms, the 22-year-old from Berlin invites us into her emotional world. The songwriting duo Levin König from Berlin combines folkloristic melodies and intimate word landscapes with indie pop to krautrock influences to create their very own sound.More information about the concert

Doors: 5 pm / Start: 7 pm
Lawn
Tickets

 

August 5
Picnic concert: Dobrawa Czocher x Edgars Rubenis
Open air concert with headphones

Cellist Dobrawa Czocher loves to expand the spectrum of cello sound and oscillate between classical and contemporary music. The award-winning chamber and orchestral musician mixes philharmonic music with alternative approaches and combines perfect cello technique with boundless imagination and expressiveness. Edgars Rubenis is a Latvian guitarist and composer with a background in experimental rock and new music composition. With his latest album Slow Lightning he explores American acoustic guitar traditions. More information about the concert

Doors: 5 pm / Start: 7 pm
Lawn
Tickets

 

Ausblick auf die kommenden Veranstaltungstermine / Information on our upcoming programme


Ausblick auf die kommenden Veranstaltungstermine
Information on our upcoming programme
 

20.07. Finissage The Third Life of Agnès Varda // Open Air Screening Vagabond (Sans toit ni loi) I Innenhof

22.07. Picknickkonzert: Marta Zapparoli x Natalie Beridze I Wiese

29.07. Picknickkonzert: Juno Lee x Levin König I Wiese

30.07. Historische Führung

05.08. Picknickkonzert: Dobrawa Czocher x Edgars Rubenis
I Wiese

06.08. Historische Führung

10.08. A L’ARME! X — Grand Opening I Festivaleröffnung I Betonhalle

12.08. Krake Festival – Opening Concert: Rosa Anschütz + Tangerine Dream I Konzerte I Betonhalle

14.08. Historische Führung

18.08. ICH BRAUCHE EINE GENIE, VOL 18 – Popkultur, Feminismus, Eichhörnchen-Glitzer und so I Konzerte, Lesungen, Preisgala I Kuppelhalle

27.08. silent green Sommerfest I Open house mit Konzerten/DJ Sets, Filmprogramm, Kinderworkshops und Leckereien vom MARS

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.