Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Liebe Freund*innen des silent green,

auch wenn wir den Veranstaltungsbetrieb bisher noch nicht wieder aufnehmen konnten (im August ist es endlich soweit), freuen wir uns sehr, dass es dennoch Bewegung und Veränderung auf dem Gelände gibt: Das Little MARS ist als gastronomische Verstärkung dazu gekommen und lädt Spaziergänger*innen und Vorbeieilende am Eingangstor an der Gerichstraße dazu ein, sich Kaffee, frische Säfte & Smoothies, Eis, hausgemachte Sandwiches oder Snacks für unterwegs mitzunehmen. Mit ein paar Tischen und lauschigen Plätzchen auf beiden Seiten des Tors, heißt unser kleines Straßencafé auch Verweilende zu einer kleinen Pause herzlich willkommen.

In unserer Betonhalle läuft noch bis Anfang September arsenal 4von donnerstags bis sonntags sind dort installative Arbeiten aus früheren Forum-Expanded-Jahrgängen zu sehen. Im 14-tägigen Wechsel werden Arbeiten u. a. von Maha Maamoun, Ayoung Kim, Ashish Avikunthak, Felipe Bragança, Iram Ghufran sowie Angela Melitopoulos & Maurizio Lazzarato präsentiert.

Für unsere historische Führung am 18.7. gibt es noch ein paar wenige Restplätze; weitere Termine sind in Planung.

Die Lesung der Band die ärzte steht übrigens nach wie vor online, es wird immer noch gesammelt für das Überleben von 15 der derzeit geschlossenen Berliner Konzertbühnen. Wir danken im Namen aller für eure Unterstützung!

Weiterhin hoffnungsvoll für das Durchhalten der Veranstaltungsbranche grüßt herzlich
euer silent green
 

+++ scroll down for English version +++

Eröffnung Little MARS

Little MARS
Kaffee, Eis & Snacks

Im ehemaligen Pförtnerhäuschen am Eingangstor zum Gelände haben wir uns mit dem Little MARS nun einen kleinen, aber feinen Traum erfüllt: Eine sommerliche Mini-Variante des MARS I Küche & Bar. In unserem kleinen Kiosk/Straßencafé gibt es ab sofort leckeres regionales Eis von Süsse Sünde, guten Kaffee, frische Säfte & Smoothies, Süßes und hausgemachte Sandwiches. Zum Mitnehmen bietet das Little MARS ökologische Produkte in nachhaltiger Verpackung an, zum Verweilen gibt es ein paar lauschige Sitzplätze auf beiden Seiten des Tors. Wir öffnen zunächst zu reduzierten Öffnungszeiten: Immer mittwochs bis sonntags zwischen 11-17:30 Uhr.

Mittwoch bis Sonntag
11 bis 17:30 Uhr
Eingangsbereich silent green Kulturquartier
 

arsenal 4 im silent green

30. Mai bis 6. September 2020
arsenal 4 im silent green
Installationen

Das Arsenal – Institut für Film und Videokunst zeigt in Kooperation mit silent green Film Feld Forschung wechselnde installative Arbeiten aus mehreren Forum-Expanded-Jahrgängen. Die Auswahl der Werke wurde inspiriert durch 2026, einen Film der Künstlerin Maha Maamoun aus dem Jahre 2010, der drei Monate lang in der Betonhalle zu sehen sein wird. Seit dem 4. Juni wird zusätzlich alle 14 Tage wechselnd eine weitere Arbeit präsentiert. Noch bis zum 12.7. ist ESCAPE FROM MY EYES von Felipe Bragança zu sehen. Mehr zum Programm


30. Mai - 6. September
Donnerstags bis sonntags, 13:30–17:30 Uhr
Betonhalle
Eintritt frei
 

Dear friends of silent green,

Although we have not yet resumed our cultural programme (in August we will finally be able to do so), we are even more happy that there is still some movement and change at silent green. Little MARS has been added as a gastronomic reinforcement and invites you at the back of the entrance gate to get a good coffee, fresh juices & smoothies, ice cream, homemade sandwiches or snacks to take away. With a few tables and cosy spots on both sides of the gate, our small street café also welcomes you to stay for a short break from your walk through busy Wedding.

In our Betonhalle, arsenal 4 is still running until the beginning of September, from Thursday to Sunday, installative works from previous Forum-Expanded years will be shown there. In a 14-day rotation, works by Maha Maamoun, Ayoung Kim, Ashish Avikunthak, Felipe Bragança, Iram Ghufran, Angela Melitopoulos & Maurizio Lazzarato, among others, will be presented.

By the way: The reading of the band die ärzte is still online, the voluntary donations are being collected for the survival of 15 of Berlin's currently closed concert stages. A big thank you for your support on behalf of all the affected venues!

Let's keep on staying hopeful and optimistic!
Warmly

Your silent green
 

Little MARS
Coffee, ice cream & snacks

With Little MARS in the former gatehouse at the entrance gate a sweet little dream of ours came true: A summerly mini version of MARS I café & bar. In our small kiosk/street café you'll get delicious regional ice cream, good coffee, fresh juices & smoothies, sweets and homemade sandwiches. Little MARS offers organic products in sustainable packaging to take away, but if you'd like to take a break there are a few cosy seats on both sides of the gate to relax. We start with reduced opening hours for the time being: Wednesdays-Sundays from 11am to 5.30pm.

Wednesday-Sunday
11am to 5.30pm
Entrance area silent green Kulturquartier

 

Überblick über kommende Veranstaltungstermine / Information on our upcoming programme


Überblick über kommende Veranstaltungstermine
Information on our upcoming programme


5.7. Konzert Low Roar ► Verlegt auf den 3.3.2021 / Postponed to March 3, 2021
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bei Fragen zu bereits gekauften Tickets, bitte die zuständige Vorverkaufsstelle oder den örtlichen Veranstalter Greyzone Concerts kontaktieren.
Tickets that have already been purchased remain valid. If you have any questions regarding the refund of tickets, please contact the booking office where it's been purchased or the local promoter Greyzone Concerts.

6.8.-30.8. Ausstellung The Garden. Kinematografien der Erde ► Verschoben auf 2021 / Postponed to 2021

20.-22.8. Female To Empower
Screenings, Konzerte, Panels

 

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.