Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite 10. November 2016

Liebe FreundInnen des silent green,

im November freuen wir uns auf folgende Gäste: Die Einstein Stiftung Berlin diskutiert mit ihrem Visiting Fellow Jesse Prinz, wie Emotionen unsere Erfahrungen prägen, und FUTURZWEI präsentiert den Zukunftsalmanach 2017/18.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

++++

Dear friends of silent green,

in November, we warmly welcome the following guests: the Einstein Foundation Berlin discusses how emotions shape experience with their visiting fellow Jesse Prinz and FUTURZWEI launches the book Zukunftsalmanach 2017/18.

We are looking forward to your visit!

Meeting Einstein: Jesse Prinz

17. November 2016
Meeting Einstein: Jesse Prinz
Vortrag und Diskussion


The Good, the Bad and the Ugly: Wie Emotionen unsere Erfahrungen prägen


Wie tragen Emotionen zu moralischen Urteilen und ästhetischer Wahrnehmung bei? Welchen Einfluss haben soziale Faktoren im Hinblick auf kulturelle Unterschiede bei moralischen oder ästhetischen Werten?

Begleiten Sie den Einstein Visiting Fellow Jesse Prinz von der City University of New York auf seiner spannenden Tour durch die wichtigsten Aspekte in der Philosophie des Geistes: Emotionen, Bewusstsein und Werte.

Eine Veranstaltung der Einstein Stiftung Berlin: www.einsteinfoundation.de

++  Der Abend findet in englischer Sprache statt ++

Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Eintritt frei, Anmeldung
Weitere Informationen

++++

November 17, 2016
Meeting Einstein: Jesse Prinz
Keynote and Talk


The Good, the Bad and the Ugly: How Emotions Shape Experience

Emotion, consciousness, and values are three of the most intensively studied aspects of the human mind, and three of the most important. They are often investigated independently, but they can also be studied together. How do emotions contribute to moral judgements and form aesthetic perception? And how do social factors influence emotions, giving rise to cultural differences in moral and aesthetic values?

Join Jesse Prinz on his stunning tour through these essential aspects in the philosophy of mind and learn how research is leading to a deeper understanding of emotions informing experience.

An event by Einstein Foundation Berlin: www.einsteinfoundation.de

++ The event will be held in English ++

Doors: 6.30pm, Start: 7pm
Cupola at silent green
Entrance free, Registration
More information


FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18

22. November 2016
FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18
Buchvorstellung


Der Prediger Harald Welzer, die Stadtversteherin Saskia Hebert und der Raumdesigner Ton Matton bejubeln und betrauern das Kommen und Gehen urbaner Perspektiven und Diskurse, während heldenhafte Protagonisten aus den „Geschichten des Gelingens“ über das irdische Wirken im Stadtraum erzählen. Willkommen- und Abschiedslieder der zauberhaften Musikerin Bernadette La Hengst runden den feierlichen Akt ab.

Dienstag, 22. November
Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Anmeldung bis zum 16. November unter: mail@futurzwei.org
Weitere Informationen

++++

November 22, 2016
FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18
Book Launch


Sociologist Harald Welzer, urban expert Sakia Herber and designer Ton Matton discuss the ups and downs of urban discourses on the occasion of the FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18 release.

Musical guest: Bernadette La Hengst

+++ The event will be held in German +++

Doors: 6.30pm, Start: 7pm
Cupola at silent green
Registration until November 16: mail@futurzwei.org
More information

© silent green Kulturveranstaltungen GmbH | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.