Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Liebe FreundInnen des silent green,


am kommenden Donnerstag bespielt das Nomadenkino mit Los versos del olvido von Alireza Khatami den MARS Garten und startet nach der Filmvorführung eine Q&A-Fragerunde mit Filmproduzent Fabian Massah. Am 23.7. findet im silent green der Eröffnungsabend des KRAKE Festivals statt, welches sich dieses Jahr bereits zum neunten Mal der anspruchsvollen elektronischen Musik widmet. Mit Santo contra cerebro del Mal und dem Kurzfilm Mr. Uppercut wird die Sportfilmreihe des silent green Sommerkinos am 25.7. fortgesetzt. Jungkoch Vadim Otto ist am 28.7. erneut im MARS Garten zu Gast und präsentiert im Rahmen der Dinner-Reihe Vadim Otto Ursus on MARS Frisches und Saisonales aus seinem Küchenlabor B34. Schließlich folgt am 3.8. die Psych-Pop-Sensation auf Türkisch - Derya Yildirim & Grup Şimşek.


Viel Spaß!


+++ 


Dear friends of silent green, 


Next Thursday Nomadenkino will show
Los versos del olvido by Alireza Khatami and then start Q&A with film producer Fabian Massah in MARS Garten. On July 23, KRAKE Festival opens up again this year at silent green and is determined to showcase a vivid program of electronic music with an experimental edge. We continue our open air screening series of sports film on July 25, with Santo contra cerebro del Mal, accompanied by the short film Mr. Uppercut by Maximilian Conway. Afterwards young chef Vadim Otto will present fresh and seasonal produce from his kitchen laboratory B34 as part of the dinner series Vadim Otto Ursus on MARS on July 28, followed by the Psych-Pop-Sensation Derya Yildirim & Gruppe Şimşek on August 3.  


Have fun!

Nomadenkino: Los versos del olvido - Im Labyrinth der Erinnerung, 19.7.

19. Juli 2018 
Los versos del olvido - Im Labyrinth der Erinnerung
Nomadenkino


Ein abgelegener Friedhof in Chile, der Rückzugsort eines alten Mannes. Als Wärter verbringt er seine Tage damit, sich um seine geliebten Pflanzen zu kümmern - oder denjenigen, die auf der Suche nach Vermissten sind, die Körper der kürzlich Verstorbenen in den Kühlkammern seines Leichenschauhauses zu zeigen. Sein Gedächtnis ist tadellos, nur Namen kann er sich nicht merken. Doch seine Routine wird jäh unterbrochen: Nach niedergeschlagenen Protesten versucht die Miliz, ihre Opfer bei ihm zu verstecken. Als er die Leiche einer namenlosen jungen Frau findet, begibt er sich auf eine Odyssee durch die skurrilen Wege von Bürokratie und menschlichem Tun, um der Unbekannten ein würdiges Begräbnis zu verschaffen. 


Spielfilm: Frankreich, Deutschland et al. 2017, Regie: Alireza Khatami Darsteller: Juan Francisco Margallo, Tomás del Estal, Manuel Moron

Filmvorführung und Q&A mit Filmproduzent Fabian Massah. 


Donnerstag, 19.7.
Beginn: 21.30 Uhr
MARS Garten im silent green
Programm


+++

July 19, 2018
Los versos del olvido
Nomadenkino

The elderly caretaker of a remote morgue possesses an impeccable memory for everything but names. He passes his days showing corpses to those searching for their lost ones and tending to his beloved plants. When protest in a nearby city breaks out and the militia covertly raid the morgue to hide civilian casualties, he discovers the body of an unknown young woman. Evoking memories of personal loss, he embarks on a magical odyssey to give her a proper burial.  


Feature Film: France, Germany et al. 2017, Director: Alireza Khatami, Starring: Juan Francisco Margallo, Tomás del Estal, Manuel Moron 

Film screening and Q&A with film producer Fabian Massah.


Thursday, July 19
Start: 9.30pm 
MARS Garten at silent green
Programme 

KRAKE Festival, 23.7.

23. Juli 2018
KRAKE Festival


Byetone (raster-noton) - live a/v
Mary Ocher (klangbad) - live
MNM feat. Mieko Suzuki & Humatic - live a/v
Ultra Deep Field -dj set 


Das Berliner KRAKE Festival widmet sich dieses Jahr bereits zum neunten Mal der anspruchsvollen elektronischen Musik und wandert dafür wieder eine Woche lang durch verschiedene Berliner Venues. Das vielfältige Programm umfasst Live-Performances, DJ Sets und visuellen Input und vereint MusikerInnen und KünstlerInnen, die mit neuen (Klang-)Konzepten im Techno/Industrial-Bereich experimentieren und Genregrenzen hinter sich lassen.
Der Eröffnungsabend am 23. Juli findet auch in diesem Jahr wieder im silent green statt. Mit von der Partie sind Raster-Noton’s Byetone, Mary Ocher mit ihrem Solo-Klavier-Set und MNM feat. Mieko Suzuki & Humatic.


Montag, 23.7.
Beginn: 18 Uhr
Kuppelhalle im silent green 
Tickets


+++

July 23, 2018
KRAKE Festival


KRAKE Festival opens up again this year at silent green Kulturquartier, a beautiful former crematorium in the north of Berlin, which has been operating as an art and cultural center for a few years only. Its remarkable octagonal cupola offers the perfect surrounding to host performances outside the usual club context. Raster-Noton's Byetone presents his recent project, which combines his typical rhythmical sound with a projection of spiral floods of colour. Mary Ocher, known for addressing discomforts and tensions in our society with her polarising performances, appears solo with her beautiful piano playing set to support her stunning voice. MNM, comprised of the Hiroshima born sound artist Mieko Suzuki and the Singaporian dancer Ming Poon, introduce their installation/interactive concert, which has been explored in clubs as well as art places like the Centre Pompidou.


Monday, July 23
Start: 6pm
Cupola at silent green
Tickets

silent green Sommerkino: Santo contra cerebro del Mal / Mr. Uppercut, 25.7.

25. Juli 2018
Santo contra cerebro del Mal / Mr. Uppercut (OmU) 
silent green Sommerkino 


Der Wrestling-Superstar El Santo mit der ikonischen silbernen Maske, eine Legende unter den mexikanischen Luchadores, bekämpfte Zombies, Vampire und Monster aller Art. Sein erster Film Cerebro del Mal erzählt von einem wahnsinnigen Wissenschaftler, der Santo durch ein Serum unfreiwillig zu einem Handlanger des Bösen macht. Die neu restaurierte Fassung bringt ein wichtiges Stück mexikanischer Populärkultur zurück ins Kino. 

MEX/CUB 1959, R: Joselito Rodríguez, D: Joaquín Cordero, Norma Suárez, Enrique Zambrano, L: 70 min 

Im Vorprogramm zu Santo contra cerebro del Mal zeigen wir den Kurzfilm Mr. Uppercut – How to be a champion von Maximilian Conway, der vom 27-jährigen Berliner Erkan und seinem Traum vom Aufstieg in die größte Wrestling-Liga der Welt erzählt.


+++


El Santo, one of the most famous luchadores in Mexico, never once took off his iconic silver mask, fighting zombies, vampire women and other monsters. In his first film, Cerebro del Mal, he is rendered compliant by a mad scientist via a serum and is forced to be a henchman for the evil forces.  

MEX/CUB 1959, D: Joselito Rodríguez, C: Joaquín Cordero, Norma Suárez, Enrique Zambrano, L: 70 min 


Freitag, 25.7.
Start: 21.30h
MARS Garten at silent green 
Tickets: 5€ an der AK / at the door 

Vadim Otto Ursus on MARS, 28.7. (German only)

28. Juli 2018
Vadim Otto Ursus on MARS
Dinner-Abend


Vadim Otto Ursus wird uns auch im Hochsommer einen herrlichen Dinner-Abend bescheren. Seit 2017 werden im Küchenlabor B34 in der Schorfheide Chorin wilde Kräuter, Früchte, Fisch, Fleisch und Gemüse auf traditionelle und moderne Weisen konserviert, gereift, fermentiert. An diesem Abend kommen Sie in vier Gängen mit dem Besten zusammen, was Wälder, Wiesen und Felder in der Umgebung aktuell zu bieten haben.

Vadim Otto Ursus, geboren in Berlin-Mitte, widmet sich dem Entdecken und Erneuern von Kochtechniken und Produkten. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Fermentation und anderen Methoden zur Konservierung und Erzeugung von vielschichtigen Aromen und Texturen, sowie dem Sammeln und Verarbeiten von wilden Gewächsen und Früchten. 

Nun ist er zurückgekehrt, um eine Küche für Forschung und Entwicklung nördlich von Berlin, im Biosphärenreservat Schorfheide / Chorin, aufzubauen. Hier werden in lebendiger Beziehung zu umliegenden Wäldern, Feldern, Bauern und Jägern die erlernten Techniken an lokalen Produkten erprobt und angewendet.



Samstag, 28.7.
Beginn: 18.30 Uhr
MARS Küche & Bar 
Tickets 

Derya Yildirim & Grup Şimşek, 3.8.

3. August 2018
Derya Yildirim & Grup Şimşek
Konzert


Wenn die Hamburgerin Derya Yıldırım und die Grup Şimşek die Bühne betreten, folgt das allerschönste Psych-Pop-Gewitter – auf Türkisch und trotzdem ohne jegliche Landesgrenzen.  
Sängerin und Multi-Instrumentalistin Derya Yıldırım hat sich mit der paneuropäischen Grup Şimşek zusammengetan, um traditioneller türkischer Folkmusik einen neuen Anstrich zu verpassen. Das Ergebnis: Psychedelische Pop-Songs, die mit Herz und Groove voll in die Beine gehen.  

Freitag, 3.8.
Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Tickets


+++

August 3, 2018
Derya Yildirim & Grup Şimşek
Concert


Brand new Anatolian Psych-Pop sensation! Four heart-melting gems where Turkish Folk meets groove and electric action! Derya Yıldırım teams up with fantastic drummer Greta Eacott and three quarters of Catapulte Records’ Orchestre du Mont¬plaisant (Antonin Voyant, Graham Mushnik, Andrea Piro). With members originating from Turkey, Germany, France, Italy and Great Britain, Grup Şimşek encapsulates the Outernational generation.


Friday, August 3
Start: 8pm
Cupola at silent green
Tickets

Stellenausschreibung 
PraktikantIn


Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zu Anfang September 2018 eine/n engagierte/n Praktikantin/Praktikanten. Bewerbungen an info(at)silent-green.net! 

Genauere Informationen in der Ausschreibung

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.