Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite 3. Mai 2017

Liebe FreundInnen des silent green,

am 10. Mai besucht uns wieder die RundfunkchorLounge – dieses Mal mit einem Programm zum Thema 500 Jahre Reformation. Der Abend ist bereits ausverkauft, er kann in Teilen aber über einen 360°-Livestream via facebook mitverfolgt werden!

Genauso freuen wir uns über J.A.W, die uns am 14. Mai mit Avishai Cohen einen der „kreativsten Jazz-Trompeter weltweit“ (Jazz Times) ins Haus bringen: Cohen präsentiert mit Cross My Palm With Silver sein neues ECM-Album.

Viel Spaß!

++++

Dear friends of silent green,

On May 10, the RundfunkchorLounge is our guest once again – this time with a programme dedicated to the 500th Reformation Anniversary. The evening is sold out already, but in parts it will be broadcast via a 360°-livestream on facebook!

We are just as excited about J.A.W coming to visit with Avishai Cohen – „one of the most creative trumpet players in jazz“ (JazzTimes). On May 14, Cohen will showcase his new ECM album
Cross My Palm With Silver.

Have fun!

RundfunkchorLounge, 10.5.

10. Mai 2017
RundfunkchorLounge
moderiert von Marc Langebeck
– ausverkauft –


Im Reformationsjahr und angesichts des nahenden Kirchentages in Berlin dreht sich bei der letzten Lounge der Saison alles um das Thema Kirche und Gesellschaft. Der Abend stellt große Fragen: Was bedeutet uns im Luther-Jahr die Reformation von vor 500 Jahren? Und welche Bedeutung haben für Sänger wie Publikum die geistlichen Werke, die einen gewichtigen Teil des Chorrepertoires ausmachen? Der Potsdamer Studentenpfarrer Mathias Kürschner und Philipp Möller von der Giordano-Bruno-Stiftung, bekennender Atheist und Autor des Buches Gottlos glücklich (S. Fischer Verlag, Sept. 2017), sind die streitbaren und spannenden Gäste.

Mit Werken von Orlando di Lasso und Clemens non Papa bis zu Musik von Brahms, Bruckner, Rachmaninow und Strawinsky. rbb-Moderator Marc Langebeck führt durch den Abend, Jürgen Grözinger sorgt erneut für stimmungsvolle Lounge-Atmosphäre am DJ-Pult.

Die Lounge ist bereits ausverkauft, der Abend wird jedoch auf der facebook-Seite des Chores in Teilen als 360º-Videostream live übertragen! In der nächsten Saison ist die RundfunkchorLounge außerdem mit drei weiteren Terminen im silent green zu Gast – alle Infos dazu ab dem 18. Mai unter www.rundfunkchor-berlin.de

Mittwoch, 10. Mai
Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr
– ausverkauft –
Weitere Informationen


++++

May 10, 2017
RunfunkchorLounge
presented by Marc Langebeck
– sold out


On the occasion of the 500th Reformation Anniversary, this season’s last RundfunkchorLounge will be dedicated to the topic of church and society. During the evening questions will be discussed such as: What does the Reformation mean to us 500 years after Luther? And what do the singers and the audience think of the religious works that make up a significant part oft he choir’s repertoire? Student priest Mathias Kürschner and Philipp Möller, self-proclaimed atheist and author of
Gottlos glücklich (S. Fischer Verlag, Sept. 2017), will be the debaters.

With works by Orlando di Lasso and Clemens non Papa, as well as music by Brahms, Bruckner, Rachmaninow and Strawinsky. rbb presenter Marc Langebeck will host the evening, DJ: Jürgen Grözinger.

The lounge on May 10 is already sold out, but there will be a live 360°-broadcast of parts of the evening via facebook. Next season, the RundfunkchorLounge will be back with three further concerts – find more information from May 18 on www.rundfunkchor-berlin.de

Wednesday, May 10
Doors: 7.30pm, Start: 8pm
– sold out –
Further information

J.A.W with Avishai Cohen Quartet, 14.5.

14. Mai 2017
Avishai Cohen Quartet
präsentiert von J.A.W


Avishai Cohen hat sich weltweit einen Namen als Musiker mit individuellem Sound und „questing spirit“ gemacht: Ein stets kreativer Komponist mit einer Offenheit für die vielseitigen Klänge des Jazz. Im Februar 2016 veröffentlichte der Trompeter sein erstes ECM Album „Into the Silcence“, welches von Manfred Eicher produziert und einstimmig von Kritikern gelobt wurde. Eine Kollektion von expansiven und impressionistischen Kompositionen für ein Jazz Quartett.

In diesem Jahr ist Cohen mit seinem neuen ECM Album Cross My Palm With Silver auf Tour, das den Fokus auf das Zusammenspiel des hochkarätigen Quartetts legt.

Band Line up
Avishai Cohen | Trompete
Yonathan Avishai | Piano
Barak Mori | Kontrabass
Nasheet Waits | Drums

Sonntag, 14. Mai 2017
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Tickets

++++

May 14, 2017
Avishai Cohen Quartet
presented by J.A.W


Voted a Rising Star three years running in the DownBeat Critics Poll, trumpeter Avishai Cohen has become globally recognized as a musician with an individual sound and a questing spirit, an ever-creative player-composer open to multiple strains of jazz and active as a leader, co-leader and sideman. In February 2016, Cohen released his highly anticipated ECM debut
Into the Silence, produced by Manfred Eicher, to unanimous critical praise. A collection of expansive and impressionistic compositions for jazz quartet.

This year, Cohen is touring with his new ECM record
Cross My Palm With Silver that introduces a programme of new pieces which put the focus on the ensemble, on teamwork, with a quartet of the highest calibre.

Band Line up
Avishai Cohen | trumpet
Yonathan Avishai | piano
Barak Mori | double bass
Nasheet Waits | drums

Sunday, May 14
Doors: 8pm, Start: 9pm
Cupola at silent green
Tickets

© silent green Kulturveranstaltungen GmbH | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.