Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite 22. Januar 2018

Liebe FreundInnen des silent green, 

die RundfunkchorLounge ist am 24. Januar wieder einmal bei uns zu Gast und auch Gayle Tufts kehrt als Moderatorin des Abends zum Thema "Die Macht der Sprache" zurück. Schon am 31. Januar geht es dann mit der Konzertreihe Studio C weiter, die Lisa Morgenstern und das Quartet Gerhard präsentiert. Und am 3. März laden wir zu einem Fermentiertag mit der Ernährungsberaterin Helena Ahonen ein.

Viel Spaß!

++++

Dear friends of silent green,

On January 24, the RundfunkchorLounge is back with Gayle Tufts, hosting an evening on "The Power of Language". On January 31 we are happy to present the third edition of the concert series Studio C, this time with Lisa Morgenstern and Quartet Gerhard. And on March, 3rd we will host a fermentation workshop with nutritionist Helena Ahonen (in German).

Have fun!

RundfunkchorLounge mit Gayle Tufts, 24.01.

24. Januar 2018
RundfunkchorLounge mit Gayle Tufts
"Die Macht der Sprache"


Die gefeierte Entertainerin Gayle Tufts präsentiert die nächste RundfunkchorLounge mit Musik, Talk und DJ zum Thema Die Macht der Sprache. Als kundige Gesprächsgäste eingeladen sind Martina Reynders vom Zentrum für Sprachbildung und der Slam-Poet Bas Böttcher, der nicht nur geistreich über das Wesen der Sprache philosophieren kann, sondern auch selbst performen wird.

Rundfunkchor-Chefdirigent Gijs Leenaars hat ein ebenso ungewöhnliches wie vielfältiges Programm zusammengestellt, das das spannende Verhältnis von Musik und (gesprochener) Sprache thematisiert: Von John Cages Living Room Music über Ernst Tochs Fuge aus der Geographie für einen sprechenden Chor bis zur Installation De tijd des niederländischen Klangkünstlers Toine Harvers. Bei einem Glas Wein darf man sich außerdem auf Louis Andriessens unterhaltsame Übersetzung von vier Beatles-Songs in andere "Musiksprachen" freuen, etwa die von Fauré und Purcell.

Mittwoch, 24. Januar
Beginn: 19.30 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Eintritt: 10 €
RundfunkchorLounge

++++

Janaury 24, 2018
RundfunkchorLounge with Gayle Tufts
The power of Language

The celebrated entertainer Gayle Tufts will present the upcoming RundfunkchorLounge on the subject "The power of language" including music, discussion and DJ. The guest speakers are Martina Reynders of the Zentrum für Sprachbildung and slam poet Bas Böttcher, latter of which is not just an expert in wittily philosophizing on the nature of language but will also perform himself.

The principal Rundfunkchor Berlin conductor Gijs Leenaars has created a both extraordinary and diverse programme, which will focus on the fascinating relation of music and (spoken) language: From John Cage’s "Living Room Music" and Ernst Toch’s "Geographical Fugue" for spoken chorus to the installation "De tijd" by the Dutch sound-artist Toine Harvers. Over a glass of wine we may furthermore look forward to Louis Andriessen’s entertaining translation of four Beatles-Songs into other "musical languages" such as Fauré’s and Purcell’s.

Wednesday, January 24
Start: 7.30pm
Cupola at silent green
Tickets: 10 €
RundfunkchorLounge

Studio C: Lisa Morgenstern, Quartet Gerhard, 31.01.

31. Januar 2018
Studio C präsentiert
Lisa Morgenstern,
Quartet Gerhard


Studio C, die neue Konzertreihe zum Entdecken von Künstlern aus den Genres Klassik, New Classical, Contemporary und Elektronik, geht in die dritte Runde mit der Pianistin Lisa Morgenstern und dem katalonischen Quartet Gerhard.

Lisa Morgenstern
Lisa Morgenstern ist Pianistin, Komponistin und Sängerin, 2013 erschien ihr erstes Album „Amphibian“. Das atmosphärische Dunkle begründete ihren Ruf als inspirierende Figur in der Gothic-Szene. Die in Berlin beheimatete Künstlerin arbeitet derzeit an ihrem zweiten Album „Chameleon“, zusammen mit dem Produzenten und Cellisten Sebastian Plano. Lisa verfolgt mit dem neuen Album eine mehr neo-klassische Richtung und setzt auf modulare und analoge Synthesizer.
lisa-morgenstern.com

Quartet Gerhard
2010 gründeten vier langjährige Freunde in Katalonien das Quartet Gerhard. Inzwischen ist das Quartett Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Auszeichnungen. Bemerkenswert ist außerdem ihr Engagement für Neue Musik. 2016 erschien die CD „Portrait“ mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Robert Gerhard und Ravel. Im Herbst 2017 debütierte das Ensemble bei Harmonia Mundi in der Reihe Harmonia Nova mit Werken von Schumann, Kurtág und Berg und erntete für seine Interpretationen begeisterte Kritiken.
gerhardquartet.com

Mittwoch, 31. Januar 2018
Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Tickets

Großer Fermentierkurs mit Ernährungsberaterin Helena Ahonen, 03.03.

3. März 2018
Großer Fermentierkurs
mit Ernährungsberaterin Helena Ahonen


Das Fermentieren hat eine lange Tradition und ist eine Konservierungsmethode, die den Wert von Gemüse sogar steigert. Ohne schädliche Konservierungsstoffe oder Zusätze ist es trotzdem sehr lange haltbar. Die gesundheitlichen Vorteile durch die Milchsäurebakterien sind in den meisten Fermenten aus dem Supermarkt aufgrund des Pasteurisierens nicht mehr erhalten.

Dieser Kurs wendet sich an diejenigen, die alles über fermentiertes Gemüse erfahren möchten, um zu Hause für sich und die Familie oder als Koch/Köchin im Restaurant richtig durchstarten zu können.

Wir werden einen Tag lang schnippeln, kneten, fermentieren, Fermente kosten und zwischendurch auch Luft holen und etwas essen, lachen und natürlich jede Menge Praktisches und ein bisschen Theorie über das Fermentieren erfahren. Die Fermente stellt ihr alle selbst her und könnt diese anschließend mit nach Hause nehmen. Wir werden Sauerkraut, Kimchi, Chutney und andere Gemüse-Fermente herstellen.

Samstag, 3. März 2018
Dauer: 10 bis 18 Uhr
Kosten: 175 € (Frühbucherpreis bis 3.2.: 160€)
Kubus im silent green
Weitere Informationen
Tickets

 

 

© silent green Kulturveranstaltungen GmbH | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.