Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Liebe FreundInnen des silent green,

in dieser Woche laden wir auch Kurzentschlossene noch ganz herzlich zum diesjährigen silent green BODY ein - einem viertägigen "Urban Retreat" bestehend aus 16 Einzelworkshops zu verschiedenen Themen der Körperarbeit (Yoga, Entspannung, Ernährung, Massage, Stille, Tanz, Musik, Sexualität etc.). 14 TrainerInnen ermöglichen von Donnerstag bis Sonntag Einblicke in ihre Arbeit, Restkarten für einzelne Workshops oder ganze Tage gibt es online oder an der Tageskasse.
Nächsten Mittwoch folgt dann ein musikalisches Highlight: Jon Batiste, der Sänger, Pianist und Leader der Studioband von Stephen Colberts The Late Show, stellt sein Jazz-Debütalbum Hollywood Africans vor (10.10.). Tags darauf verwandelt sich das silent green in ein Kneipenkino, wenn das Arsenal Edgar Reitz' und Ula Stöckls Geschichten vom Kübelkind wieder auf die Leinwand bringt (11.10.). Musik und Film werden am 13.10. vom Wedding Fest für junge arabische Kunst verbunden, das Arbeiten junger arabischer KünstlerInnen aus dem Wedding präsentiert. 

Wir freuen uns auf Sie!

+++

Dear friends of silent green,

This week we warmly invite last-minute participants to this year's silent green BODY - a four-day urban retreat with 16 beneficial individual workshops on various bodywork practices (yoga, relaxation, nutrition, massage, silence, dance, music, sexuality etc.). From Thursday to Sunday, 14 exciting practitioners offer insights into their work. Limited tickets for sessions or day tickets are available online or at the door (4.-7.10.).
Next Wednesday follows a musical highlight: Jon Batiste, the singer, pianist and leader of the studio band of Stephen Colbert's The Late Show, presents his jazz debut album
Hollywood Africans (10.10). The next day, the silent green turns into a pub cinema when the Arsenal brings Edgar Reitz' and Ula Stöckl's Geschichten vom Kübelkind back to the screen (11.10). Music and film will be combined on October 13th at the Wedding Fest for Young Arab Arts, which will present the work of young Arab artists from Wedding. 

We are looking forward to seeing you!

silent green BODY, 04.10.-07.10.

04. - 07. Oktober 2018
silent green BODY
viertägiges Urban Retreat
 

silent green BODY hat sich in seiner zweiten Ausgabe 2018 zu einem viertägigen Urban Retreat entwickelt. 16 kreative Workshops, die von inspirierenden PraktikerInnen angeleitet werden und sich mit den Themen Ernährung, Tanz, Yoga, Stille, Körperarbeit und Sexualität befassen, sollen uns von innen und außen nähren und anregen. Untergebracht in den hellen, friedlichen Kubusräumen des silent green Kulturquartiers, ist das BODY Retreat eine wunderbare Gelegenheit, in vertrauter Atmosphäre Workshop-Premieren und einige spannende KörperarbeiterInnen zu erleben, die neben ihren Heiltätigkeiten teilweise auch künstlerisch aktiv sind.

  • Tickets gibt‘s für einzelne Sessions, als Tages- oder Vier-Tage-Pass.
  • In den Pausen und am Nachmittag bewirtet uns das MARS mit leckeren Getränken, Snacks und Speisen, die vor allem auch den veganen und vegetarischen Gaumen erfreuen.
  • Bitte bringt Yogamatten und anderes benötigtes Equipment selber mit.
     

Donnerstag, 4. Oktober - Sonntag, 7. Oktober
Kubus
Tickets

+++

October 4 - 7, 2018
silent green BODY
4 day urban retreat

 

In its second year, silent green BODY evolves into an inspiring urban retreat, offering 16 workshops led by visionary practitioners and held across 4 days. Come experience creative workshops on food preparation, dance, yoga, silence, bodywork and sex – to nourish and motivate you, inside and out. Held in German and English, and in the light and peaceful venue Kubus of silent green Kulturquartier, silent green BODY is a unique opportunity to engage closely with exciting practitioners – most with arts backgrounds alongside their healing professions, and many offering workshop premieres.

  • Purchase tickets from a flexible array of options that include session tickets, daily, or four-day passes.
  • Join us for delicious lunches, snacks and drinks at MARS café—nourishment that will delight vegetarians and vegans alike.
  • And please BYO yoga mats or other class requirements.

Most of all: we welcome you to come, play and delve as you are.

Thursday, October 4 - Sunday, October 7
Kubus
Tickets

Jon Batiste, 10.10.

10. Oktober 2018
Jon Batiste
Konzert
 

Während Sänger und Pianist Jon Batiste hierzulande eher noch ein unbeschriebenes Blatt ist, bilden sich in den USA um ihn herum sofort riesige Menschentrauben. Der Grund: Er ist seit 2015 als Bandleader von Stay Human in Stephen Colberts immens populärer „Late Show“ tätig und damit Dauergast im TV. Nebenbei ist er auch als Schauspieler aktiv, beispielsweise in der HBO-Serie „Treme“ oder in Spike Lees Film „Red Hook Summer“, für den er auch Stücke zu dem Soundtrack beitrug.
Ende September dürfte sich die Bekanntheit Batistes aber auch außerhalb Nordamerikas erhöhen, denn dann erscheint sein Debütalbum „Hollywood Africans“, auf dem er mit Eigenkompositionen und Jazzstandards tief in sein persönliches und kulturelles Erbe eintaucht.
Auf der Platte verwebt Batiste eigenes Material und amerikanische Standards wie „Saint James Infirmary“, „Smile“, „The Very Thought Of You“ und Louis Armstrongs Welthit „What A Wonderful World“ zu einem fliegenden Soundteppich, der den Zuhörer vom frühen Jazz aus New Orleans bis in die heutige Zeit trägt. „Mit diesem Album, mit dieser Musik möchte ich uns zum Hüpfen, Tanzen, Lachen und Weinen bringen“, erzählt Batiste, „während wir uns an unsere schwarzen Helden erinnern und die Superkräfte, die sie uns gegeben haben.“ Im Oktober kommt Jon Batiste für eine exklusive Show nach Berlin.

Mittwoch, 10. Oktober
Kuppelhalle
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Tickets

+++

October 10, 2018
Jon Batiste
Concert

 

With HOLLYWOOD AFRICANS, Batiste dives deep into his own personal and cultural heritage, weaving an intimate and emotional tapestry out of original material and American standards that carries the listener from the early jazz of New Orleans to the present day. Guiding the acclaimed singer, composer, multi-instrumentalist, and leader of the group Stay Human—since 2015 the house band of The Late Show with Stephen Colbert—was legendary producer T Bone Burnett, whose numerous accolades include Album of the Year Grammys for the O Brother Where Art Thou? soundtrack and Raising Sand by Robert Plant and Alison Krauss.
“The goal was just to collaborate on something that felt authentic to both of us,” says Batiste. “What we came up with was an intimate, stripped-down portrait of who I am, and the lineage of musicians and performers who are really vital to my work and to his. On this record, I want us to bop, dance, laugh and cry to the sound of the music while we remember our black heroes and wield the superpowers they left us with. Because of them, I don't have to wear a mask. I get to be who I am.”

Wednesday, October 10
Cupola
Doors: 7 p.m., Start: 8 p.m.
Tickets

Arsenal präsentiert: GESCHICHTEN VOM KÜBELKIND (BRD 1971), 10.10.

10. Oktober 2018
Arsenal präsentiert: GESCHICHTEN VOM KÜBELKIND (BRD 1971)
von Ula Stöckl und Edgar Reitz
Kneipenkino
 

Das Kübelkind, ein österreichisches Schimpfwort für unangepasste Wesen, passt nicht in die Gesellschaft. Entstanden aus einer entsorgten Plazenta, versucht Frau Dr. Wohlfahrt, es fit für die Gesellschaft zu machen. Ein Integrationsprojekt, das immer wieder scheitert, da das Kübelkind in seiner Neugier stets die gesetzten Grenzen überschreitet. Sie streift durch alle Genres und Zeiten, stirbt in vielen Folgen und ist doch nicht tot zu kriegen. Nach fast 50 Jahren bringt arsenal distribution die "Geschichten vom Kübelkind" wieder auf die Leinwand. Mit ihrer 22 Kurzfilme umfassenden Reihe positionierten sich Stöckl und Reitz radikal außerhalb des Systems Kino. Ihre Idee des Kneipenkinos aufgreifend, wählt das Publikum spontan Episoden vom Kübelkind-Menü, die in selbst gewählter Reihenfolge vorgeführt werden. So wird jede Vorführung zu einem einmaligen Filmereignis.

Das Kübelkind-Menü:
Alte Männer - Kübelkinds Kindheit - Kübelsyndrom - Des Hauses Schmuck ist Reinlichkeit - Katzen haben Flöhe - Kübelkind wird glatt und rund - Ein ganz kleines Glück - Kübelkind lernt einen Lord kennen und wird aufgehängt - Kübelkind erzählt einer Königin ein Märchen - Kübelkind lernt ein Scheißspiel - Kübelkind lernt nein sagen - Murmeltier lernt tanzen - Alle Macht den Vampiren Freiheit durch Al Capone - Eine Kaufhausdiebin - Besonders nette Eltern - Niedrig gilt das Geld auf dieser Erde - Die Hexe soll brennen - Kübelkind hat einen guten Menschen zum Fressen gern - Kübelkind ersäuft Kübelkinder - Kübelkind reitet für den König - Das Bankkonto im Walde

Version: Deutsch mit englischen Untertiteln

Donnerstag, 11. Oktober 2018
Tickets: 8 €, Arsenal-Mitglieder: 5 €
Nur Barzahlung möglich
Reservierung unter: kuebelkind@arsenal-berlin.de
Vorverkauf an der Abendkasse des Kino Arsenal, Potsdamer Straße 2
Weitere Informationen: www.arsenal-berlin.de

Wedding Fest für junge arabische Kunst, 13.10.

13. Oktober 2018
Wedding Fest für junge arabische Kunst
Festival
 

Dieses Fest feiert junge arabische Kunst in Berlin und zwar insbesondere im Bezirk Wedding. FilmemacherInnen und SängerInnen mit arabischem Hintergrund stellen Werke aus bzw. führen neue Werke auf, die sie in von KünstlerInnen angeleiteten Workshops geschaffen haben. 

Das Fest beginnt um 18.00 Uhr mit den Screenings der entstandenen Filme, dann folgen Live-Performances der neu komponierten Lieder. Ein DJ (Shkoon) rundet den Festabend ab. 

Eine Veranstaltung von Eed be Eed e.V.

Samstag, 13. Oktober
Kuppelhalle

+++

October 13, 2018
Wedding Fest for Young Arabic Arts
Festival

 

This local festival celebrates young Arabic Arts in Berlin and especially in Wedding district. Filmmakers and Singer-Songwriters with Arabic roots show or perform works created in workshops led by professional artists. 

The festival begins at 6 p.m. with the screenings of the developed Films, followed by live performances of the newly composed songs. A DJ (Shkoon) rounds off the evening. 

An event by Eed be Eed e.V.

Saturday, October 13
Cupola

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.