Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

16. Oktober 2016
Hailu Mergia mit Tony Buck & Mike Majkowski
präsentiert von XJAZZ live! und silent green
Jetzt im Vorverkauf!


Hailu Mergias Rückkehr in die Musikwelt erscheint als eines der unwahrscheinlichsten Comebacks der letzten Jahre: Der Keyboarder war ein Star im Äthiopien der 1970er Jahre und leitete das richtungsweisende Instrumental-Ensemble Walias, das mit Berühmtheiten wie Duke Ellington und Manu Dibango jammte. 1981 nutzten einige Bandmitglieder von Walia, darunter auch Hailu, die erste US-Tour einer äthiopischen Musikgruppe überhaupt, um dem diktatorischen Mengistu-Regime zu entkommen. Seither trat Hailu nur noch privat auf und verbrachte den Großteil der vergangenen Jahre als Taxifahrer in Washington DC.

Als Brian Shimkowitz, Betreiber des Blogs Awesome Tapes From Africa, in einem äthiopischen Plattenladen auf die Kassette Hailu Mergia & The Classical Instrument von 1985 stieß, machte er den alten Meister ausfindig und gab das Tape neu heraus: Mit der Neuauflage, die im Juni 2013 veröffentlicht wurde, trat Hailu wieder live auf – in Europa zusammen mit Tony Buck (Drums), der in einer Reihe verschiedener Projekte mitgewirkt hat und als Mitglied der Genre-übergreifenden Kultband The Necks bekannt wurde, sowie mit Mike Majkowski am Kontrabass, der mit seinen fantasievollen Solo-Performances bekannt geworden ist und mit Peter Brötzmann und Han Bennink zusammenarbeitete.

Zusammen erkundet das Trio die fließende und hypnotische Qualität der Musik von Hailu Mergia – nicht ohne eine kräftige Prise Funk.

XJAZZ
facebook
zum Einhören

Sonntag, 16. Oktober
Start: 19 Uhr
Kuppelhalle im silent green
Tickets

------------------

October 16, 2016
Hailu Mergia with Tony Buck & Mike Majkowski
presented by XJAZZ live! and silent green
Tickets available now!


It is easy to understand the return of Hailu Mergia to the world of music as one of the most unlikely comebacks of the last few years:

The keyboardist was a major star in 1970es Ethiopia, presiding over the country's leading instrumental ensemble Walias Band, which worked restlessly on the Addis Ababa hotel circuit and jamming with luminaries like Duke Ellington and Manu Dibango. In 1981 a good part of Walias including Hailu used the first ever US tour of an Ethiopian music group to escape the dictatorial Mengistu regime. Since then Hailu has been spending most of his recent years as a cab driver in Washington DC and playing only privately.

Enter Brian Shimkovitz, operator of the acclaimed blog-turned-record label Awesome Tapes From Africa, who came across Hailu Mergia & His Classical Instrument, a somehow obscure 1985 cassette, in a music store in Ethiopia, tracked down the old maestro and reissued it. On the back of Shimkovitz' reissue of Classical Instrument (which came out June 25, 2013), Hailu started to play live again – in Europe with a hard-to-beat rhythm section made up from two leading Australian improvisers living in Berlin: Tony Buck (drums) has been involved in a highly diverse array of projects but is probably best known around the world as a member of the genre-bending trio and cult band The Necks
. Mike Majkowski on double bass has come to acclaim with his imaginative solo performances and for his sideman work for Peter Brötzmann and Han Bennink.

Together the trio explores the deep, liquid and hypnotic qualities of Hailu Mergia's music, while not forgetting to throw in some defty bits of funk now and then.

XJAZZ
facebook
listen in


Sunday, October 16
Start: 7pm
Cupola at silent green
Tickets

© silent green Kulturveranstaltungen GmbH | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
If you do not want to receive the newsletter anymore click here to cancel.