Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, wechseln Sie bitte zur Webseitenversion.
If this mail is not displayed correctly, click here to view it online.
Logo silent green Kulturquartier mit Link zur Startseite

Future Soundscapes Festival
10. bis 13. Oktober 2019
im silent green

Wie klingt die Zukunft? Future Soundscapes lädt ein zu einer audiovisuellen Zeitreise: An vier Festival-Tagen erkunden Künstler*innen aus Musik, Medienkunst und Sound Art die Geschichte und Gegenwart des Science Fiction Sounds zwischen Popkultur, Musik und Kino.

Während die Narrative und Bilder des SciFi-Genres bereits allgegenwärtig und fest im kollektiven Gedächtnis verankert sind, macht Future Soundscapes den Sound als essenzielles Element in der Gestaltung zukünftiger Welten erfahrbar - sei es als Geräusch, Klang oder Musik.

Die audiovisuellen Performances führen von dystopischen Filmsoundtracks und posthumanen Klanginstallationen bis hin zu experimenteller elektronischer Musik, die in unerforschte Klangwelten vorstößt. Workshops und Talks  befragen die Geschichte und Ästhetik des futuristischen Sounds, sowie zeitgenössischer Soundphänomene, spüren akustischen Klischees nach und suchen nach klanglichen Zukunftsentwürfen zwischen Dystopie und Utopie.

Mit Konzerten, Audiovisuellen Performances, Installationen, Sound Walks und Talks von und mit:

Forest Swords, Still Be Here (mit Hatsune Miku), Robert Barry, Jemma Woolmore, Nicolas Bernier, Takashi Makino, Perera Elsewhere, Sandra Naumann, Bjørn Melhus, Nguyen + Transitory, Quadrature, Driftmachine, Sote uvm.

Ein Projekt der silent green Film Feld Forschung gGmbH.
Gefördert durch den Haupstadtkulturfonds.
 

Programm 2019

Donnerstag, 10. Oktober

silent green Kuppelhalle
Eröffnungsvortrag von Robert Barry: The Music of the Future
Kuppelprojektion von Jemma Woolmore: Of Fragile Things (Working Title)
Eintitt frei

silent green Betonhalle
Konzert: Still Be Here - A Performance with Hatsune Miku
Tickets: 15,70 €

Weitere Informationen

Freitag, 11. Oktober

silent green Atelier
Workshop: Musik und Sound Design im Science Fiction Film mit Dirk Dresselhaus und Christian Obermaier
Anmeldung unter: fifefo[at]silent-green.net

silent green Kuppelhalle
Vortrag von Nicolas Bernier - Miniamlism and Science Fiction
Vortrag von Sandra Naumann - Mary Ellen Bute: Seeing Sound
Audiovisual Performance: Manfred Miersch - New Subharmonic Sounds and Visions
Eintritt frei

silent green Betonhalle
Expanded Cinema Performance: Takashi Makino - Space Noise 3
Konzert: Forest Swords - Live Score In the Robot Skies
Konzert: Perera Elsewhere
Tickets: 15,70 €

Weitere Informationen

Samstag, 12. Oktober

Electrical Walk von und mit Christina Kubisch durch den Wedding

silent green Kuppelhalle
Vortrag von Stefan Drees: On the sonic and musical design of dystopian and utopian spaces in science fiction films
Vortrag von Peter Cusack: Are future soundscapes already here?
Performance: Karl Heinz Jeron - R C O
Eintritt frei

silent green Betonhalle
Audiovisuelle Performances und Konzerte von Nicolas Bernier, Driftmachine, Quadrature
Tickets: 15,70 €

Weitere Informationen

Sonntag, 13. Oktober

Electrical Walk von und mit Christina Kubisch durch den Wedding

silent green Kuppelhalle
Panels: tba.
Eintritt frei

silent green Kuppelhalle / Betonhalle
Expanded Cinema Performance von Telesonic 9000
Konzert: Sote - Parallel Persia
Konzert von Nguyen + Transitory mit Katharina Hauke
Tickets: 15,70 €

Weitere Informationen

___________________________________________________________________________________

11. bis 13. Oktober

Video- und Sound-Installationen von:
Mario Asef und Golo Föllmer, Bettina Allamoda, Bjørn Melhus, Karl Heinz Jeron
Eintritt frei

Weitere Informationen

© silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG | Kontakt | Impressum und Datenschutz
Wenn Sie diese Informationen nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie bitte an: presse@silent-green.net
If you do not want to receive this information anymore please write to: presse@silent-green.net