Owen Pallett, The Hidden Cameras – Sonic Morgue

Owen Pallet ist ein Meister an der Violine, seine auf komplexen Loops aufgebauten Songs sind sowohl live als auch auf Platte ein Erlebnis. Von Arcade Fire bis zu den Pet Shop Boys oder Taylor Swift engagierten ihn unzählige Künstler*innen, wenn es darum ging, Strings zu arrangieren. Jetzt ist der Kanadier endlich wieder selbst auf Tour. Seine Plattenfirma Domino Records bringt dazu seine ersten Alben als Remastered-Versionen wieder auf den Markt und veröffentlicht seine bis jetzt nicht erhältlichen ersten beiden EPs auf einer Platte. Die Tour bestreitet er zusammen mit The Hidden Cameras.

Die Konzertreihe Sonic Morgue geht im Jahr 2023 in eine neue Saison. Konzipiert wurde sie von Christian Morin, der zwölf Jahre das Musikprogramm der Volksbühne leitete und außerdem als Festivaldramaturg bei Pop-Kultur tätig ist.
 

Dienstag, 4. April
Betonhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Ticket

Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Wir empfehlen euch zu eurem und unserem Schutz auch weiterhin, eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen. Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.