Zu Gast: Christiane Mudra - yoUturn

 Ein Überwachungsexperiment

Do, 09.10.2014 - So, 19.10.2014
Betonhalle

In dem Theaterexperiment „yoUturn“ setzt sich die Regisseurin Christiane Mudra mit dem Phänomen der Personenüberwachung aus verschiedenen Perspektiven auseinander und macht die Mechanismen von Angst und Paranoia in verschiedenen performativen Touren durch Berlin für die Teilnehmer in 1:1-Situationen erlebbar. „yoUturn“ beleuchtet unterschiedliche Aspekte der Observation - ausgehend von Menschenrechtsverletzungen durch die Stasi über die nur ansatzweise bekannten Spyware-Exporte deutscher Hersteller in despotische Staaten bis hin zu Fällen von jahrelanger ungerechtfertigter Überwachung durch den Verfassungsschutz und den jüngsten Enthüllungen über die weltweite Massenüberwachung durch den US-Geheimdienst NSA sowie seine enge Kooperation mit dem BND. Nach der Münchener Uraufführung im Herbst 2013 wird das Stück mit aktualisierter Textfassung und auf den Stadtraum neu zugeschnitten im Oktober 2014 und März 2015 in Berlin gezeigt.

Weitere Informationen auf Facebook

Pressespiegel

 

..........

Veranstalterin: Christiane Mudra

    de/en