Towards a Phenomenology of the Unknown

Symposium der Schering Stiftung

Di, 27.06.2017
Kuppelhalle
15:00 - 19:00

Das Symposium setzt sich mit der Erfahrung der visuellen Wahrnehmung des Unbekannten auseinander. Wie funktionieren unsere Wahrnehmung und Erfahrungen von Entitäten und Ereignissen, die wir nicht richtig kategorisieren können? Wie kommt das Unbekannte als eine subjektive Erfahrung zustande? Was bedeutet die Erfahrung des Unbekannten für unser Leben und was ist dessen gesellschaftliche Funktion?

Mit Ivana Franke, Bilge Sayim, Sylvia C. Pont, Jimena Canales u.a.

Weitere Informationen

de/en