José Eduardo Agualusa: Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer

Lesung

Do, 12.09.2019
Kuppelhalle
19:30

José Eduardo Agualusa: Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer

Donnerstag, 12.09.19
19:30 Uhr

In seinem jüngsten Roman beleuchtet Agualusa, eine der meistbeachteten Stimmen der angolanischen Literatur, die vergangenen Bürgerkriege wie auch die aktuelle politische Situation Angolas. Dabei reflektiert er private, politische und utopische Träume und die rätselhafte Realität des Lebens selbst. »Ein wildes, fantastisches und packendes Plädoyer für das Träumen.« (Darmstädter Echo)

Literaturen der Welt
Autor: José Eduardo Agualusa
Moderation: Michael Kegler
Sprecher: Denis Abrahams
Eintritt: 8€/ ermäßigt 6€

 

de/en