Future Soundscapes Festival - Tag 4

Sote, Nguyen and Transitory mit Katharina Hauke, Telesonic 9000 u.a.

So, 13.10.2019
Kuppelhalle, Betonhalle
15:00 - 22:00

Wie klingt die Zukunft? Future Soundscapes lädt ein zu einer audiovisuellen Zeitreise: An vier Festival-Tagen erkunden Künstler*innen aus Musik, Medienkunst und Sound Art die Geschichte und Gegenwart des Science Fiction Sounds zwischen Popkultur, Musik und Kino.

---


SONNTAG, 13. Oktober

silent green Kuppelhalle
15:30 Uhr / Yara Mekawei und Johanna Hedva
18 Uhr / Expanded Cinema Performance: Telesonic 9000
Eintritt frei

silent green Kuppelhalle / Betonhalle
19:30 Uhr / Konzert: Nguyễn + Transitory mit Katharina Hauke
21 Uhr / Konzert: Sote - Parallel Persia
Ticket: 15,70 €

---

silent green Kuppelhalle
(freier Eintritt)

ab 15:30 Uhr-18 Uhr, Kuppelhalle
Yara Mekawei
Listening Session

Yara Mekawei is a Cairo-based electronic music composer and sound artist. A prolific artist and scholar, Mekawei‘s sonic bricolages draw inspiration from the flow of urban centers and the infrastructure of cities. Her work is based on sound as a tool of vision, her philosophy of composition is shaped by sophisticated practices that convey messages of conceptual dimension to the public.


ab 15:30 Uhr-18 Uhr, Kuppelhalle
Johanna Hedva: Black Moon Lilith In Pisces In The 4th House
Performance

A solo performance of guitar and voice by Korean-American writer, artist, musician, and astrologer Johanna Hedva. It is a keening, mystical drone, hag blues, intimate metal, moon hymns, a dirge. O Death. For my mother, who was a Pisces (March 2, 1955 – April 30, 2018). Informed by Korean shamanist ritual and the Korean tradition of P'ansori singing (which demands rehearsal next to waterfalls, in order to ravage the vocal cords), as well as by Keiji Haino, Diamanda Galás, and Jeff Buckley, Black Moon is as much a mystical grief ritual as it is droned-out metal concert that summons the holy spirit. This performance is specifically for the faint of heart. It is loud AF and swimming in tears.


18:30 Uhr, Kuppelhalle
Telesonic 9000
Expanded Cinema Performance von Dominick Gray

Ein Filmkonzert, das alt aussieht, neu klingt und sich futuristisch anfühlt: Telesonic 9000 verbindet seine Musik mit einer Videoprojektion, die aus hunderten von Archivfilmen zusammengestellt wurde. Dieses ausgeweitete Kinoprojekt zeigt eine präzise synchronisierte Kombination aus Ton und Bild und erkundet Vorstellungen von Fortschritt und menschlichem Befinden - eine "multimediale Erfahrung, die die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet und die Psyche auf mehreren Wegen gleichzeitig und subtil anspricht".

---


19:30 Uhr, Betonhalle
Hi Hi Future, Bye Bye - Attempts at Unbecoming in a Post-Futurist Landscape
Konzert von Nguyễn + Transitory mit Visuals von Katharina Hauke

Enttäuscht von den Zukunftsentwürfen unserer Zeit fragen Nguyễn + Transitory, ob die Idee der Zukunft heute noch neu gedacht werden kann - nicht als singuläre Erzählung, sondern vielmehr als pluralistisches Spektrum von Zukünften. Begleitet von Katharina Haukes abstrakten Visuals erfolgt diese Reise in Form einer immersiven audiovisuellen Performance in drei Akten. Die Visuals dienen als eine Art Leinwand, auf die der Zuschauer seine Vorstellungen von einer möglichen Zukunft übertragen kann.

---


21 Uhr, Kuppelhalle
Parallel Persia
Konzert von Sote


Ata Ebtekar aka Sote arbeitet als Komponist elektronischer Musik und Klangkünstler in Teheran, Iran. Sein neuestes Projekt Parallel Persia beschäftigt sich mit der Illusion und der Erschaffung einer künstlichen, hyperrealen Kultur, die manipuliert und kontrolliert wird von einer befehlshaberischen Macht im Innern aller Galaxien. Wie in jeder Realität führen Habgier und Arroganz zur Zerstörung des Lebens. Bis dahin regt sich aber Widerstand durch Schönheit, Anmut und Symmetrie. Momentaufnahmen eines apokryphen Irans werden mittels akustischer und optischer Schaubilder präsentiert und schaffen so ein ein synthetisches, "persisches" Erlebnis.

---


präsentiert von AskHelmutByteFM, der FreitagDigital in Berlin, ExBerlinerFluxFMWeddingweiser

de/en