Max Cooper: Yearning For The Infinite (A/V Show)

Konzert

Mi, 23.10.2019
Betonhalle
19:30 - 23:00

Mit seinem neuesten Projekt "Yearing For The Infinite" versucht der Elektronik- und Techno-Produzent Max Cooper, die Weite der Unendlichkeit in der Betonhalle des silent green einzufangen.

Das Gewicht des Unendlichen wurde noch nie so stark empfunden. Wir sind umgeben von der endlosen Schaffung von Daten, die überall und jederzeit erzeugt und gespeichert werden, in einem Ausmaß, das über das menschliche Verständnis hinausgeht. Mit Sehnsucht nach dem Unendlichen liefert Max Cooper die Erfahrung, in diesem Meer von Informationen zu ertrinken, und verwendet Datenmapping-Techniken, um eine Multi-Oberflächen-Projektion zu erstellen, zu der er einen Soundtrack in Echtzeit komponiert.

Sehnsucht nach dem Unendlichen stützt sich auf Theorien der Unendlichkeit aus der gesamten Geschichte. Von ihrer mathematisch rigorosen Verwendung, über ihre Assoziation mit religiösen und kultistischen Ideen wie in Kaballah bis hin zu ihrer Beschäftigung in Kunst und Musik. In diesen unterschiedlichen Wahrnehmungen eines unerreichbaren Konzepts sieht Cooper ein Spiegelbild der menschlichen Erfahrung - die Mühe des Unmöglichen.

Einlass: 19:00 Uhr

präsentiert von Das Filter

de/en