DEEN

Arnold Kasar

Konzert

Sa, 16.11.2019
Kuppelhalle
20:00

Eine solch vielseitige Karriere wie die des Berliner Pianisten und Produzenten Arnold Kasar gibt es selten: Er veröffentlicht Produktionen im Bereich der klassischen Musik (hochgelobt ist seine Arbeit mit Roedelius, erschienen bei Deutsche Grammophon), wie bei führenden Labels der electronica & jazz Avantgarde. Im Studio experimentiert er unermüdlich, spielt ganze Alben in freier Piano Improvisation ein oder mit hochwertigstem analogen Equipment „direct to vinyl“. Auf der Bühne präpariert und re-sampelt er das Piano und kreiert seine unverwechselbaren Klanglandschaften. In all seinen Musik-Projekten ist er seiner eigenen melancholisch-romantischen Klaviersprache vollkommen treu geblieben. Seit Arnold Kasar in seinen Arbeiten sein „erstes Instrument“, das Klavier in den Vordergrund stellt, kennt seine Kreativität keine Grenzen mehr. Zuletzt entfalteten sich seine Sounds in der Hamburger Elbphilharmonie und der Berliner Volksbühne, wo er mit Roedelius gastierte. Nun stellt er abendfüllend sein Solo Programm „Resonanz“ im silent green vor.


 

+ Special Guest Harald Blüchel: Harald Blüchel gehörte in den 1990er Jahren zu den Weltstars der Technomusik, bekannt als "Cosmic Baby". Sein Klangbild wurde stilprägend. Gleichzeitig war er erster Vertreter und Wegbereiter einer neuen Generation von elektronischen Live-Performern. Er begann im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen, erhielt drei Jahre später ein Stipendium der Stadt Nürnberg am dortigen Konservatorium und studierte ab 1987 an der Berliner Hochschule der Künste (heute: Universität der Künste) Komposition. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Blüchel wieder intensiv mit Klaviermusik. Seine Kompositionen beruhen auf repetitiven Strukturen und rhythmischen Patterns, also den Mitteln der Wiederholung und deren Variation einerseits und prägnanten Melodiemotiven andererseits. Beides sind Hauptmerkmale seiner musikalischen Prägung - von Bach, Mozart und Beethoven bis Cage, Reich, Roedelius und der „Berliner Schule“. Im März 2020 wird sein Album „No Ordinary Moments“ und das dazugehörige Notenbuch erscheinen.


DEEN