DEEN

VERSCHOBEN - Bremer/McCoy

Konzert

Sa, 06.06.2020
Kuppelhalle
20:00

Aufgrund der COVID-19 Pandemie wird das Konzert verschoben. Neuer Termin ist der 17.03.2021, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bei Fragen zur Rückgabe von Tickets kontaktieren Sie bitte Ihre Vorverkaufsstelle oder den örtlichen Veranstalter Greyzone Concerts.

---

Das Duo Bremer/McCoy aus Kopenhagen hat seine gemeinsame musikalische Reise im Jahr 2013 begonnen – dabei kennen sich die beiden schon fast ihr ganzes Leben. Jonathan Bremer (Kontrabass) und Morten McCoy (Piano, Wurlitzer, Loops) sind seit Kindertagen befreundet und ihre nahezu symbiotische Art der Zusammenarbeit spiegelt sich entsprechend auf verschiedenen Ebenen wider. Ob klanglich oder bei ihren intensiven Liveauftritten – sie teilen das Gefühl, verbunden zu sein. Mit ihrem melodischen, meditativen Jazz schaffen sie ihr ganz eigenes Klanguniversum, das längst über dänische Grenzen hinweg seine Sogwirkung entfaltet hat. 

Mit Utopia (2019) hat das Duo mittlerweile sein viertes Album veröffentlicht, mit dem es einmal mehr seinen Perfektionismus insbesondere in Punkto Klangqualität unterstreicht, die sowohl bei der Aufnahme als auch auf der Bühne von größter Bedeutung ist. So touren sie beispielsweise mit ihrem eigenen, speziell angefertigten Soundsystem. 

Bremer/McCoy geben ihren Kompositionen viel Spielraum für Innovation – dabei steht alles unter dem übergeordneten Ziel, etwas zu schaffen, das die Menschen miteinander verbindet. "Wir haben selbst einige überwältigende Erfahrungen durch die Musik gemacht, und wir hoffen, dass unseren Zuhörer das ebenfalls gelingt", erklärt Morten McCoy. Das kann man in Deutschland in diesem Jahr gleich zweimal ausprobieren bei ihren Auftritten in Berlin und beim Hamburger Elbjazz Festival.


präsentiert von Karsten Jahnke

Samstag, 6. Juni
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Kuppelhalle
Tickets
 

DEEN