DEEN

ABGESAGT - black midi

Nachholtermin für ausgefallenes Konzert vom 18.05., bzw. 14.01.2020

Di, 08.09.2020
Kuppelhalle
20:00

+++

Wir sind wahnsinnig traurig darüber, dass wir die Show nun endgültig canceln müssen – das Virus macht uns weiterhin das Konzertleben schwer.
Fast alle Ticketinhaber*innen sollten bereits von ihrer VVK-Stelle wegen der Rückabwicklung kontaktiert worden sein. Koka36 Kunden wenden sich bitte direkt an Koka.
Tut uns Leid, liebe Leute!

Hier das Statement der Band:
“Unfortunately we are unable to play the shows we're scheduled to play in September as it's still not likely to be safe. We've tried to reschedule for a third time but it hasn't been possible. Sorry to everyone that's held on to their ticket for so long, the shows would've been really special, there'll be some new shows announced whenever we can.”

+++

black midi sind die vier jungen Londoner Geordie Greep (Vocals/Gitarre), Cameron Picton (Bass/Gitarre), Matt Kelvin (Lead-Gitarre) und Morgan Simpson (Schlagzeug). Sie bewegen sich zwischen Mathrock, Garage und Free Jazz, und haben sich innerhalb kürzester Zeit zu einem echten Geheimtipp des britischen Underground entwickelt.

Mit frenetischen Auftritten und unkonventionellen Sounds hat sich das Quartett innerhalb kürzester Zeit in die Herzen vieler Fans und Kritiker gespielt. Im Juni 2019 erschien ihr Debütalbum "Schlagenheim". Im Anschluss an ein ausverkauftes Konzert im Kreuzberger Lido im Oktober kehren sie im Januar 2020 mit einem neuen Set zurück nach Berlin. Im silent green spielen sie eine intime, bestuhlte Show. 

DEEN