DEEN

Necla Kelek: Die unheilige Familie

Lesung I internationales literaturfestival berlin

Do, 10.09.2020
Betonhalle
18:00 - 19:00

Mit ihrem Debattenbuch »Die unheilige Familie« hat die deutsche Soziologin, Frauenrechtlerin und Bestsellerautorin »eine erfrischend unkorrekte Streitschrift« [SWR] vorgelegt. Die in Istanbul geborene Kelek beschäftigt sich mit der Rolle des Islams in Deutschland und warnt vor Unrecht, das muslimischen Frauen in häuslichen patriarchalen Strukturen islamischer Traditionen widerfährt.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Specials
Autorin: Necla Kelek
Moderation: Thierry Chervel
Preis: 10 Euro / ermäßigt 6

DEEN