DEEN

Zora Del Buono: Die Marschallin

Lesung I internationales literaturfestival berlin

Do, 10.09.2020
Betonhalle
19:30 - 20:30

Gegen Ende des Ersten Weltkriegs lernt Zora ihren späteren Ehemann kennen, der wie sie ein überzeugter Kommunist ist. Gemeinsam lassen sie sich in Süditalien nieder und leisten Widerstand gegen das faschistische Regime. Die Großmutter von Zora del Buono steht im Mittelpunkt dieses Familienromans – eine charakterstarke Frau, die nicht nur Tito verehrte, sondern auch in einen folgenreichen Raubmord verwickelt war.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Literaturen der Welt
Moderation: Gabriele von Arnim
Preis: 10 Euro / ermäßigt 6

DEEN