DEEN

Globale Begegnungen: Edwidge Danticat, Valeria Luiselli, Nadifa Mohamed

Gespräch I internationales literaturfestival berlin

Sa, 12.09.2020
Atelier 2
15:00 - 16:00

Die haitianisch-amerikanische Autorin Edwidge Danticat konzentriert sich in ihren Texten auf das Leben von Frauen und ihre Beziehungen. Valeria Luisellis jüngster Roman »Archiv der verlorenen Kinder« thematisiert die gegenwärtige Migrationspolitik der USA. Nadifa Mohamed beschreibt in ihren Romanen die Kolonialgeschichte Afrikas und den Kampf der Frauen gegen Missbrauch. Die drei Autorinnen diskutieren über die feministisch-literarische Auseinandersetzung mit familiären und gesellschaftlichen Dynamiken.

In Kooperation mit dem Exzellenzcluster 2020 Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Dieses Gespräch wurde vorab aufgezeichnet.

Wir bitten um Anmeldung unter presse(at)literaturfestival.com unter Angabe des vollständigen Namens, der Anschrift und Telefonnummer der Besucher*innen.

Literaturen der Welt
Eintritt frei

DEEN