DEEN

Richard Ford: Irische Passagiere

Lesung I internationales literaturfestival berlin

So, 13.09.2020
Betonhalle
21:00 - 22:00

In seinem neuen Erzählungsband schreibt der mit dem Pulitzer Prize und dem PEN/ Faulkner Award ausgezeichnete, große amerikanische Romancier über die Unvollkommenheit des Menschen. Seine Figuren sind entweder vom Pech verfolgt, haben eine Chance verpasst oder sind zu Außenseitern geworden. Trotz ihrer Schwächen lässt Ford sie mit Würde durch alle Anfechtungen und Prüfungen gehen. »Richard Ford ist ein bedachter, liebevoller, perfektionistischer Erzähler.« [SZ] Richard Ford wird per Video zugeschaltet.

Das Gespräch findet auf Englisch statt.

Literaturen der Welt
Moderation Denis Scheck
Preis 10 Euro / ermäßigt 6

Diese Veranstaltung wird live gestreamt auf www.literaturfestival.com

DEEN