DEEN

JJ Bola: Sei kein Mann

Lesung I internationales literaturfestival berlin

Mo, 14.09.2020
Betonhalle
19:30 - 20:30

Was ist Maskulinität? Muss sie zwangsläufig als »giftig«, »zerbrechlich« und »in der Krise« beschrieben werden? In seinem ersten Sachbuch beschäftigt sich der Lyriker und Romanautor JJ Bola mit dem Begriff der Männlichkeit und den damit verbundenen Konzepten. Ergänzt durch autobiografische Episoden thematisiert er männliche Privilegien ebenso wie die Bedeutung von emotionaler Arbeit und Intersektionalität und legt dar, dass nur ein tiefgreifender kultureller und sozialer Wandel zu echter Geschlechtergerechtigkeit führen kann.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung.

Diese Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Specials
Moderation
 Eliza Apperly
Preis 10 Euro / ermäßigt 6

Die Veranstaltung wird live gestreamt auf www.literaturfestival.com

DEEN