DEEN

Fariba Vafi: Der Traum von Tibet

Lesung I internationales literaturfestival berlin

Fr, 18.09.2020
Kuppelhalle
18:00 - 19:00

Scholeh wird von Liebeskummer geplagt. Sie sucht Zuflucht bei ihrer Halbschwester Schiwa und deren Mann Djawid, deren Beziehung bewundernswert stabil zu sein scheint. Doch sind die beiden glücklich miteinander? Und kann man die eigenen Träume jemals mit den Erwartungen der Anderen vereinbaren? Fariba Vafi erzählt vom Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung. Fariba Vafi wird per Video zugeschaltet.

Das Gespräch findet auf Farsi statt mit konsekutiver Übersetzung ins Deutsche.

Die Autorin liest aus dem Original auf Farsi. Die Sprecherin liest die deutsche Übersetzung.

Literaturen der Welt
Moderation Gregor Dotzauer
Sprecher Tatiana Nekrasov
Preis 10 Euro / ermäßigt 6

Diese Veranstaltung wird live gestreamt auf www.literaturfestival.com

DEEN