DEEN

A L'ARME! Festival Vol. VIII

Avant-Garde Jazz, Vibrant Experimental Music & Art

Fr, 11.12.2020 - So, 13.12.2020
Virtuell

A L'ARME! Festival Vol. VIII
Avant-Garde Jazz, Vibrant Experimental Music & Art
Video Edition

Anstelle des Live-Festivals, das in diesem Monat bei uns stattfinden sollte, wird die achte Ausgabe von A L'ARME! nun eine Video-Ausgabe, die vom 11.–13.12. in unseren beiden Hallen aufgezeichnet und Anfang 2021 veröffentlicht wird. Bereits Ende Dezember gibt es vorab die einzelnen Konzerte auf der Festivalwebseite zu sehen.

Wird kollektive Erregung zum Dauerzustand, dann steht an ihrem vorläufigen Ende: A L'ARME! Mit einem Programm, das beweist, was die Geisteshaltung „Jazz“ leisten kann, wenn rundherum alle Konstanten und Sicherheiten wegbrechen. A L'ARME! versteht Jazz als eine Musik der Überraschungen. Absolutes Jetzt. Reaktion auf das Unerwartete. Neue Positionen, die im Dialog ausgehandelt werden. In diesem Jahr des Umbruchs untersucht das Berliner Festival, wie wichtig und produktiv seine ursprüngliche Mission in einer veränderten Welt ist. Das ist Jazz im Sinne von A L'ARME! – eine andere Perspektive auf diese immer wieder neue, erregende Praxis.

ALEX SCHWEDER (US) // ALVA NOTO (DE) // ANDREA NEUMANN (DE) // CASPAR BRÖTZMANN BASS TOTEM (DE) // CONTAGIOUS // GAIA MATTIUZZI (IT) // GRISCHA LICHTENBERGER (DE) // hÄK/DANZEISEN DE) // LIZ ALLBEE (US) // MARTA ZAPPAROLI (IT) // MIEKO SUZUKI (JP) // MORITZ BAUMGÄRTNER (DE) // PAREIDOLIA // PHILIPP GROPPER (DE) // SABINE ERCKLENTZ (DE) // STINE JANVIN (NO)

DEEN