DEEN

Tara Nome Doyle + 1k Flowers

Picknickkonzert

Sa, 17.07.2021
Wiese vor dem silent green
19:30

Picknickkonzert mit Kopfhörern

Einlass: 18:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:30 Uhr

Vor dem Altbau des silent green lädt eine grüne Wiese zum Verweilen ein. Sie ist die perfekte Kulisse für ein schönes Picknick und eine tolle Bühne für großartige Musiker*innen, die es kaum erwarten können endlich wieder live zu spielen. Wir statten euch mit hochwertigen Kopfhörern und einem Picknickpaket aus, ihr bringt Sitzkissen und -decken mit  – und gemeinsam genießen wir endlich wieder ein Konzert im silent green.
 

Tara Nome Doyle + 1k Flowers
Die norwegisch-irische Singer-Songwriterin Tara Nome Doyle klingt als ob »Kate Bush im Berghain Songs von Nick Cave singen würde«, so schrieb es der begeisterte SPIEGEL angesichts ihres im letzten Jahr bei dem Berliner Label Martin Hossbach erschienenen Debütalbums »Alchemy«. Jüngst hat Doyle mit dem italienischen Pianisten Federico Albanese kollaboriert – nicht ihre erste Zusammenarbeit mit einer:einem anderen Musiker:in. Doyle und 1k Flowers, beide in Berlin ansässig, arbeiteten gemeinsam an dem hymnischen »Clemency«, das vor einem halben Jahr im Rahmen einer Compilation des Labels 7k! erschien (das übrigens im silent green seinen Sitz hat). 1k Flowers, der bereits zwei betörende, außerweltliche Ambient-Alben auf Martin Hossbach veröffentlicht hat, operiert auch unter dem Alias Sin Maldita und ist zusammen mit Philipp Hülsenbeck Begründer des äußerst interessanten Avantgarde-Labels Unguarded.
 

Einige Hinweise zum Konzert

  • Bitte kauft eure Tickets online – auf eine Abendkasse möchten wir verzichten. Sämtliche online oder vor Ort registrierte Daten werden zur Kontaktnachverfolgung für vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.
  • Es gilt in allen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen Maske (draußen) oder einer FFP2-Maske (drinnen) zu tragen (am Sitzplatz während der Veranstaltung kann dieser abgenommen werden), zu jeder Zeit Abstand zu anderen Menschen einzuhalten (mind. 1,5 Meter), euch regelmäßig ausgiebig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und ausschließlich in die Armbeuge zu niesen oder husten.
  • Bitte achtet auf Beschilderung, Hinweise und Wegführung.
  • Es werden feste Sitzplätze vergeben und Mindestabstände auf der Wiese kennzeichnet.
  • Es wird keine Bestuhlung geben, packt euch Picknickdecken oder Sitzkissen ein.
  • Maximal vier Personen aus zwei Haushalten dürfen zusammensitzen.
  • Optional kann ein Picknickpaket gebucht werden welches vor Ort beim Einlass ausgegeben wird. Achtung: Selbstmitgebrachte Speisen und Getränke sind nicht erlaubt.
  • Bitte kommt rechtzeitig, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Ab 18 Uhr sind Wiese und Getränkeverkauf für euch offen und wir geben die Picknickpakete aus.
  • Wir starten und enden zeitig, damit die Wiese unseren Nachbarn zuliebe um 22 Uhr leer ist.
  • Das Konzert findet im Freien statt – bei Schlechtwetterprognose entfällt die Veranstaltung. Die Entscheidung wird am Veranstaltungstag gen 15 Uhr bekannt gegeben.
  • Besucher*innen mit Erkältungssymptomen und diejenigen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, bitten wir zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen, Zuhause zu bleiben. Gäste mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion und diejenigen, die nicht bereit sind, sich auf unsere Vorkehrungen einzulassen, müssen wir leider bitten, wieder zu gehen.
  • Wir empfehlen, die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu verwenden.
     

Gefördert von NEUSTART KULTUR, Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

DEEN