DEEN

Dead On Arrival: DIE MUTTER

Konzert und Release-Party

Do, 23.09.2021
Kuppelhalle
19:00

PHØNIX16 präsentieren in einem offenen Konzert mit Release-Party ihr neuestes Projekt und die Arbeiten der letzten Monate.

DIE MUTTER ist eine Gegenüberstellung der musikalischen, aber auch reell praktizierten, Porträtierung von Frauen in der Musik und der Konsequenzen von sprachlicher Festlegung für die Gesellschaft.

Das Patriarchat und die daraus resultierende Unterdrückung der Frauen haben über 2000 Jahre lang die westliche Gesellschaft geprägt und erodiert. Der Kampf gegen diese Ungleichheit ist auch der Musikbranche immanent. Wäre eine grundsätzliche Reform der Sprachen, die weiterhin dieses Missverhältnis widerspiegeln, der erste Schritt zu einer Verbesserung? Kann sich die Situation ohne eine Reform überhaupt ändern? Wie klingt diese reformierte Sprache?

DIE MUTTER ist eine Spiegelung von Geschlechterrollen in der Musik und der Versuch ihrer praktischen Aufhebung mit musikalischen Mitteln, oder schlicht: the mother of all concerts.

Mit Werken von Domenico Scarlatti, Marina Poleukhina, Dieter Schnebel, Karlheinz Stockhausen, Philipp Hartmann u.v.m.

mit
PHØNIX16: Stimmen und Objekte
Timo Kreuser: künstlerische Leitung 
Simon Scriba: Orgel 
Marina Poleukhina: Komposition und Performance 

23. September
Kuppelhalle
Tickets vor Ort, Voranmeldungen bis zum Tag des Konzerts an: phoenix16.berlin(at)gmail.com
Sozi. 5€ / Erm. 10€ / Norm. 15€ / Soli. 20€
www.phoenix16.berlin

Einige Hinweise zur Veranstaltung

  • Wir empfehlen, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Sämtliche online oder vor Ort registrierte Daten werden zur Kontaktnachverfolgung für vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.
  • Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 3G-Regelung: Es ist ein Nachweis eines tagesaktuellen Negativtests, einen vollständigen Impfschutz (die letzte Impfung  muss 14 Tage zurück liegen) oder eure Genesung (innerhalb der letzten 6 Monate) notwendig.
  • Es gilt in allen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder FFP2-Maske zu tragen (am Sitzplatz während der Veranstaltung kann dieser abgenommen werden), zu jeder Zeit Abstand zu anderen Menschen einzuhalten, euch regelmäßig ausgiebig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und ausschließlich in die Armbeuge zu niesen oder husten.
  • Bitte achtet auf Beschilderung, Hinweise und Wegführung.
  • Es werden feste Sitzplätze vergeben.
  • Besucher*innen mit Erkältungssymptomen und diejenigen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, bitten wir zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen, Zuhause zu bleiben. Gäste mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion und diejenigen, die nicht bereit sind, sich auf unsere Vorkehrungen einzulassen, müssen wir leider bitten, wieder zu gehen.
  • Wir empfehlen, die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu verwenden.
DEEN