DEEN

ICP Orchestra // Code Girl // Negro Leo // The Killing Popes

Jazzfest Berlin 2021: Scenes of Now

Do, 04.11.2021
Betonhalle
18:00

Das Amsterdamer ICP Orchestra ist seit Jahrzehnten eine Instanz für improvisierte Musik in Europa. Ihr Konzert wird von einer besonderen Duo-Performance von Han Bennink und Pat Thomas eröffnet. Außerdem präsentiert Mary Halvorson das aktuelle Album ihres songbasierten Ensembles Code Girl und Drummer Oli Steidle sein Projekt The Killing Popes, das zwischen Post-Bop, Free Jazz, Noise und Ambient changiert. Dazwischen gibt es aus São Paulo einen Videobeitrag von Negro Leo.

Jazzfest Berlin 2021: Scenes of Now

Nach einer digitalen New York-Berlin-Ausgabe im ersten Pandemiejahr folgt das Jazzfest Berlin 2021 der improvisierten Musik in drei weitere Kulturmetropolen: Kairo, São Paulo und Johannesburg. In intensiver Zusammenarbeit mit Musiker*innen und Kooperationspartner*innen vor Ort hat das Festivalteam ein diverses Programm aus teils vorproduzierten, teils live stattfindenden Konzertformaten entwickelt, das die Musikalität, Innovationskraft und interdisziplinäre Experimentierfreude der lokalen Szenen dieser Städte ebenso zur Geltung bringt wie ihre jeweils spezifische (Selbst-)Verortung zwischen globalem Jazzkanon und dem reichhaltigen musikalischen Erbe ihrer Region.

Donnerstag, 4. November
Betonhalle
Beginn: 18 Uhr
Tickets

Einige Hinweise zur Veranstaltung

  • Wir empfehlen, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Sämtliche online oder vor Ort registrierte Daten werden zur Kontaktnachverfolgung für vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.
  • Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 3G-Regelung: Es ist ein Nachweis eines tagesaktuellen Negativtests, einen vollständigen Impfschutz (die letzte Impfung  muss 14 Tage zurück liegen) oder eure Genesung (innerhalb der letzten 6 Monate) notwendig.
  • Es gilt in allen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder FFP2-Maske zu tragen (am Sitzplatz während der Veranstaltung kann dieser abgenommen werden), zu jeder Zeit Abstand zu anderen Menschen einzuhalten, euch regelmäßig ausgiebig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und ausschließlich in die Armbeuge zu niesen oder husten.
  • Bitte achtet auf Beschilderung, Hinweise und Wegführung.
  • Es werden feste Sitzplätze vergeben.
  • Besucher*innen mit Erkältungssymptomen und diejenigen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, bitten wir zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen, Zuhause zu bleiben. Gäste mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion und diejenigen, die nicht bereit sind, sich auf unsere Vorkehrungen einzulassen, müssen wir leider bitten, wieder zu gehen.
  • Wir empfehlen, die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu verwenden.
DEEN