DEEN

MaerzMusik: Interpoiesis 2

Konzert

Mo, 21.03.2022
Kuppelhalle
18:00 - 19:00

Interpoiesis ist eine Konzertreihe mit neuen Projekten, die aus generationenübergreifenden und intersektionalen Begegnungen zwischen Künstler*innen mit unterschiedlichen Hintergründen entstanden sind. Der Titel „Interpoiesis“ bezeichnet einen Zwischenraum der Ko-Kreation. Er bezieht sich auf Donna Haraways Begriff der „Sympoiesis“ – das „Mit-Machen“ oder „Gemeinsam-Machen“ – als Bedingung allen Schaffens. Nichts macht sich selbst. Alles entsteht immer in Relation zum Anderen und zu anderen.

MaerzMusik lädt vier Konstellationen von Künstler*innen ein, neue Zusammenarbeiten einzugehen und ihre Gespräche und Arbeitsprozesse zu teilen. Die vier Konzerte zeigen verschiedene Stadien des gemeinsamen Schaffens, von fertigen Werken über Zwischenergebnisse kollaborativer Prozesse bis hin zu offenen Experimenten, die vorgefasste Rollen und Relationen im Spektrum künstlerischer und sozialer Praktiken hinterfragen.

Yuko Kaseki und Nguyễn + Transitory kommen zusammen, um die Möglichkeiten der gemeinsamen Klangerzeugung mittels Bewegungen des eigenen Körpers sowie im Zusammenspiel mit anderen zu erkunden. In ihrer Performance arbeiten sie mit verschiedenen Formen von Kupfer, die sie verwenden, um den Klang und letztlich das, was in Echtzeit zu hören ist, zu transformieren.

Programm:
Nguyễn + Transitory (Synthesizer, Touch Activated Architecture)
mit Yuko Kaseki (Performance)

Ko-kuratiert von Kamila Metwaly und Berno Odo Polzer präsentiert MaerzMusik 2022 ein Programm mit Künstler*innen und Gästen wie Éliane Radigue, Catherine Lamb, Klangforum Wien, ONCEIM u. v. m.

Mehr zum Programm hier

Montag, 21. März
Kuppelhalle
Beginn: 18 Uhr
Tickets: 15€ / ermäßigt 12€
Informationen zu Tickets und Hygienebedingungen hier

DEEN