DEEN

Das dritte Leben der Agnès Varda – Katalogpräsentation

Katalogpräsentation

So, 12.06.2022
Kuppelhalle
16:00

Agnès Varda gilt als eine der einflussreichsten kreativen Persönlichkeiten unserer Zeit – die 2019 neunzigjährig verstorbene Fotografin, Filmemacherin und bildende Künstlerin hinterließ ein mehr als sechs Jahrzehnte umspannendes Lebenswerk, in dem sich die Wegbereiterin des modernen Films immer wieder neu erfand. Ihre letzte Schaffensperiode – ihr „drittes Leben als junge Künstlerin“, wie sie es selbst nannte – ist bisher weit weniger bekannt und erschlossen als die zahlreichen Filme, in denen sie zuvor Regie führte. Das silent green zeigt die in Deutschland bislang umfangreichste Einzelausstellung dieser letzten Schaffensperiode.

Gemeinsam mit silent green und Spector Books (Anne König) präsentieren die Kuratorinnen der Ausstellung „Das dritte Leben der Agnès Varda“, Dominique Bluher und Julia Fabry, den begleitenden Katalog. Neben zahlreichen Abbildungen und Zitaten der Künstlerin beinhaltet die kunstvoll gestaltete Publikation auch einführende Texte zur letzten Schaffensperiode Vardas.

Sonntag, 12. Juni
Kuppelhalle
Beginn: 16 Uhr
Eintritt frei / Wir bitten um Anmeldung

 

Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Seit dem 1. April gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Wir empfehlen aktuell jedoch zu eurem und unserem Schutz noch, auch weiterhin eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen. Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.

DEEN