DEEN

Picknickkonzert: Natalie Beridze x Marta Zapparoli

Open–AIr–Konzert mit Kopfhörern

Fr, 22.07.2022
Wiese
19:00

Präsentiert von silent green & Media Loca:

Vor dem Altbau des silent green bietet eine große Wiese die perfekte Kulisse für ein Picknick im Grünen und eine Bühne für einige großartige Musiker*innen. Wir statten euch mit hochwertigen Kopfhörern aus, das MARS I Küche & Bar versorgt euch mit einem Picknickpaket und Getränken, ihr bringt euch Sitzkissen und -decken mit und gemeinsam genießen wir ein Open-Air-Konzert in sommerabendlicher Atmosphäre.

Marta Zapparoli ist eine experimentelle Klangkünstlerin, Improvisatorin, Performerin und autodidaktische Forscherin. Sie lebt und arbeitet seit 2007 in Berlin, seit 2003 ist sie im Bereich der sound art tätig. Ihre Sounds konzentrieren sich auf die Aufnahme von Klängen aus der Außenwelt, wobei sie eine Vielzahl von Geräten, Mikrofonen, Sensoren, Ultraschall-, Digital- und Analogrekordern einsetzt, und in den letzten vier Jahren auch Antennen, Funkempfänger und Detektoren. Sie arbeitet ohne Grenzen und mit vielen unkonventionellen Techniken.

Natalie Beridze ist eine georgische Musikkomponistin und Songschreiberin. Nach ihrem Hochschulabschluss begann sie zunächst Kurzfilme und Musikvideos zu drehen und konzentrierte sich bald auch auf die Musik. Im Jahr 2002 erhielt sie einen Plattenvertrag in Deutschland und zog nach Köln, wo sie unter dem Künstlernamen TBA Musik produzierte. Seit 2004 gibt sie weltweit Live-Konzerte und gilt als erste weibliche Künstlerin der elektronischen Musik aus Georgien. Neben ihrem Beitrag zur georgischen elektronischen Musik und zum Songwriting arbeitet Beridze an Kompositionen für akustische Instrumente, Orchester und Chor.

19 Uhr Marta Zapparoli
20 Uhr Natalie Beridze

Freitag, 22. Juli
Wiese
Einlass: 17 Uhr / Beginn: 19 Uhr
Tickets

 


Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Seit dem 1. April gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Wir empfehlen aktuell jedoch zu eurem und unserem Schutz noch, auch weiterhin eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen.
Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.

DEEN