DEEN

Krake Festival – Opening Concert: Tangerine Dream+Rosa Anschütz

Festivaleröffnung

Fr, 12.08.2022
Betonhalle
20:00

Das Krake Festival lädt die legendären Ambient-Pioniere Tangerine Dream ein. Die Band wird von vielen als die einflussreichste deutsche elektronische Bandmusik nach Kraftwerk angesehen. Seit ihren frühen experimentellen Krautrock-Anfängen hat Tangerine Dream in den letzten 50 Jahren mehr als 100 Studioalben und über 60 Filmmusiken veröffentlicht. Tatsächlich ist es unmöglich, die Wirkung dieser Band vollständig zu messen. Ambient-Musik und viel elektronische Musik gäbe es ohne sie einfach nicht in der Form, wie wir sie heute kennen. Trotz des Todes des Gründungsmitglieds Edgar Froese im Jahr 2015 hat die Band weiterhin Musik veröffentlicht, wobei Thorsten Quaeschning, Hoshiko Yamane und Paul Frick die nachfolgenden Alben Quantum Gate und Raum basierend auf Froeses musikalischen Skizzen und Ideen erstellten. Auf der Bühne kann Tangerine Dream mit einer elementaren Kraft verglichen werden. Mit hochfliegenden Klanglandschaften, die die traditionellen Musikkonventionen in kosmische Erhabenheit überragen und durch ihren umfangreichen Musikkatalog mit sich überschneidenden Tracks streifen, um die Vergangenheit in die Gegenwart zu formen.

Tangerine Dream wird von der unglaublich talentierten Rosa Anschütz unterstützt, einer Sängerin und Komponistin, deren Musik irgendwo zwischen Post-Punk, Electronica und Cold Wave angesiedelt ist, wobei Anschützs Stimme durch ätherische und hypnotische Klangsphären schwebt. Wir freuen uns, sie bei ihrer ersten Berliner Show seit der Veröffentlichung ihres Albums Goldener Strom auf BPitch Control im Mai begrüßen zu dürfen.

Freitag, 12. August
Betonhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Tickets

 


Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Seit dem 1. April gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Wir empfehlen aktuell jedoch zu eurem und unserem Schutz noch, auch weiterhin eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen.
Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.

DEEN