CocoRosie – Sonic Morgue

CocoRosie, das Schwesternduo Sierra und Bianca Casady, veröffentlichten Put the Shine On am 6. März 2020 über Marathon Artists. Aufgrund der Corona Pandemie scheiterten seitdem alle Versuche, mit dem Album zu touren. Jetzt endlich, drei Jahre später, sind die Songs live zu sehen und zu hören. Seit 2004 sind CocoRosie mit ihrem Mix aus Folk, Oper, Hip-Hop, extrem erfolgreich und prägten zusammen mit Antony & Johnsons und Devendra Banhardt eine Psychedelic-Folk Welle, die unter dem Namen New Weird America bekannt wurde.

Die Konzertreihe Sonic Morgue geht 2023 in eine neue Runde. Konzipiert wurde sie von Christian Morin, der zwölf Jahre das Musikprogramm der Volksbühne leitete und außerdem als Festivaldramaturg bei Pop-Kultur tätig ist.
 

Donnerstag, 6. Juli
Betonhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Tickets

Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Wir empfehlen euch zu eurem und unserem Schutz auch weiterhin, eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen. Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.