DEEN
  • Katha außen

  • Sommerfest

  • Grafitti Front

  • Bei Nacht

Zur aktuellen Lage

Aufgrund der zum 2.11. in Kraft tretenden Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus des Berliner Senats dürfen Veranstaltungen mit Publikum vorerst nicht stattfinden. Das silent green ist daher vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Einige der Veranstaltungen werden nun vollständig digital stattfinden, andere sind verschoben, manche entfallen. Mehr dazu findet sich in unserem Programm-Bereich unter der jeweiligen Veranstaltung.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des ehemaligen Krematoriums Wedding!

Aufgrund der vorübergehenden Schließung der Kultur- und Veranstaltungsorte zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie, werden vorerst keine historische Führungen stattfinden.
Wir hoffen, euch und Sie bald wieder wohlauf bei uns begrüßen zu können! Sobald die nächsten Termine feststehen, geben wir sie hier sowie über unsere weiteren Kanäle bekannt.

 

 

 

Neuigkeiten

  • Das silent green ist soeben für die Umwidmung des Baudenkmals zum Kulturquartier gewürdigt worden und hat beim diesjährigen FIABCI Prix d´Excellence Germany, einem bundesweiten Wettbewerb für Projektentwicklungen, den Silber Award 2020 in der Kategorie Gewerbe gewonnen. Wir freuen uns riesig und sind in diesen schwierigen Zeiten ganz besonders dankbar für die öffentliche Anerkennung und Unterstützung unserer Vision!
     
  • Der Film Wir wollten alle Fiesen killen von Bettina Ellerkamp & Jörg Heitmann feierte am 30.10. Premiere bei DOK Leipzig und lief im November auf dem Kasseler Dokfest. Dazu ein kurzer, schöner Beitrag aus dem MDR Kultur Filmmagazin.
     
  • DIE ÄRZTE lesen für Berliner Livekonzert-Clubs aus FILs Comics „Didi & Stulle“ und sammeln damit Geld für coronabedingt geschlossene Bühnen. Frei nach dem Motto "viel hilft viel" freuen wir uns mit allen anderen Clubs über eure Spenden.

DEEN