RundfunkchorLounge

Konzert

Mi, 10.05.2017
Kuppelhalle
19:30

Im Reformationsjahr und angesichts des nahenden Kirchentages in Berlin dreht sich bei der letzten Lounge der Saison alles um das Thema Kirche und Gesellschaft. Der Abend stellt sich großen Fragen: Was bedeutet uns im Luther-Jahr die Reformation von vor 500 Jahren? Und welche Bedeutung haben für Sänger wie Publikum die geistlichen Werke, die einen gewichtigen Teil des Chorrepertoires ausmachen? Der Potsdamer Studentenpfarrer Mathias Kürschner und Philipp Möller von der Giordano-Bruno-Stiftung, bekennender Atheist und Autor des Buches »Gottlos glücklich« (S. Fischer Verlag, Sept. 2017), sind die streitbaren und spannenden Gäste. Mit Werken von Orlando di Lasso und Clemens non Papa bis zu Musik von Brahms, Bruckner, Rachmaninow und Strawinsky. rbb-Moderator Marc Langebeck führt durch den Abend, Jürgen Grözinger sorgt erneut für stimmungsvolle Lounge-Atmosphäre am DJ-Pult.

Tickets 10 Euro
Tel: 030 ⁄ 20 29 87 22
tickets@rundfunkchor-berlin.de

Immer vier Wochen vorher:
Alle Infos unter www.rundfunkchor-berlin.de

de/en