:ABGESAGT: Nomadenkino: The Florida Project (OmU)

Open Air Kino

Fr, 18.05.2018
MARS Garten oder Kuppelhalle (je nach Wetterlage)
21:15

Nomadenkino zeigt die Highlights der aktuellen Kino-Saison open air im silent green. Heute FLORIDA PROJECT – eine märchenhaft und wunderbar erzählte Geschichte um eine blutjunge Mutter, die wie eine Löwin um ihre sechsjährige Tochter kämpft. 

Halley lebt mit ihrer sechsjährigen Tochter Moonee in einem Zimmer in einem der Billigmotels nur wenige Kilometer entfernt von Disneys Magic Kingdom in Florida. Während Moonee mit den Nachbarskindern die Gegend erkundet, versucht die 20-jährige Mutter Miete und Essen mit dem Verhökern von Billigparfums vor den besseren Absteigen, als Tänzerin in einem der vielen Stripschuppen und in der größten Not, indem sie sich an Männer verkauft, zu verdienen. Doch irgendwann stehen Beamte vom Sozialamt vor der Tür und wollen ihr Moonee wegnehmen. 

Beim Festival de Cannes, wo der neue Film von "Tangerine"-Macher Sean Baker in der Nebenreihe Quinzaine des Réalisateurs seinen Erfolgslauf angetreten hatte, war THE FLORIDA PROJECT die große Sensation. Es ist unmöglich, nicht hingerissen zu sein von Bakers märchenhaftem Blick auf eine Welt, die den meisten fremd sein wird, aber doch absolut echt und wahrhaftig ist, die Welt der vielen Billigmotels nur wenige Kilometer entfernt von Disneys Magic Kingdom in Florida, wo die sozial Abgehängten für ein paar Dollar die Nacht eine Bleibe gefunden haben. Aus den Augen eines aufgeweckten sechsjährigen Mädchens und ihrer nicht minder frechen Freunde erzählt, ist auch ihre Welt voller Zauber und Wunder. 


Spielfilm, USA 2017


Regie:  Sean Baker


Darsteller: Willem Dafoe, Brooklynn Prince, Bria Vinaite 

(Englisch mit deutschen Untertiteln)

de/en