Benefizkonzert zugunsten des IMS Prussia Cove

Kammerkonzert 

Sa, 09.03.2019
Kuppelhalle
20:00

Benefizkonzert zugunsten des IMS Prussia Cove
 

Joseph Haydn (1732-1809)
Trio in Fis-Moll für Klavier, Violine und Cello Hob. XV:26 (1795)

Franz Schubert (1797-1828)
Forellen-Quintett D667 für Klavier,Violine,Viola,Violoncello und Kontrabass 

— Pause —


Zoltán Kodály (1882-1967)
Intermezzo für Geige, Viola und Cello (1905)

Johannes Brahms (1833-1897)
Streich-Sextett No.2 G-Dur für zwei Violinen, zwei Violas, und zwei Violoncelli, op.36


Mitwirkende: 
Jonian Ilias Kadesha (Violine), Meesun Hong Coleman (Violine), William Coleman
(Viola), Susan Knight (Viola) Angela Park (Cello) Vashti Hunter (Cello), Noam Greenberg (Piano), Kit Scotney (Kontrabass)



The International Musicians Seminar (IMS)
IMS Prussia Cove ist eine gemeinnützige britische Organisation, die sich der Förderung der Kammermusik und dem Musizieren auf höchstem Niveau widmet. Zweimal im Jahr versammeln sich junge, aufstrebende Künstler und etablierte Profimusiker in der Abgeschiedenheit eines Herrensitzes in Cornwall, um gemeinsam zu musizieren, voneinander zu lernen, zu üben und in den umliegenden Orten aufzutreten. Seminarteilnehmer aller Nationalitäten kommen hier zusammen, um in der inspirierenden Schönheit der cornischen Landschaft neue Tiefen in der Interpretation ihrer Kunst zu entdecken und sich ihrem Anspruch an musikalischer Perfektion mit frischem Geist und freiem Gefühl neu zu stellen.

IMS wurde 1972 von dem ungarischen Geiger Sandor Vegh gegründet und steht heute unter der künstlerischen Leitung des britischen Cellisten Steven Isserlis und dem Vorsitz von Sir Simon Rattle. Die Seminare und Master Classes in Prussia Cove hatten und haben auf viele der weltbesten Musiker und Komponisten einen prägenden Einfluß auf ihre musikalische Entwicklung.

Nicht wenige Teilnehmer der Seminare leben heute auch in Berlin. So finden sich 2019 erstmals Prussia Cove-begeisterte Musiker in Berlin zusammen, um zugunsten des IMS Prussia Cove ein Benefiz-Konzert zu geben und auch das Berliner Publikum mit ihrer Kunst zu erfreuen.
Alle Musiker und Organisatoren verzichten auf eine Gage. Vor Beginn des Konzerts sind Sie herzlich zu einer kurzen Einführung in die Arbeit des IMS Prussia Cove eingeladen!

www.i-m-s.org.uk

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

de/en