DEEN

Kontraklang

Konzert

Sa, 20.11.2021
Kuppelhalle
20:00

Der Schlagzeuger Andrea Belfi ist ebenso wie das Blechbläserensemble Zinc & Copper seit Jahren eine feste Größe in der internationalen experimentellen Musikszene. Bei KONTRAKLANG präsentieren sie nun erstmals eine Zusammenarbeit – Belfis Werk Golden Canons für Blechbläser, Schlagzeug und Synthesizer. Gemeinsam mit Zinc & Copper untersucht er darin Wiederholungsstrukturen einzelner Melodien innerhalb kanonischer Formen. Dabei werden augenscheinlich weit auseinanderliegende musikalische Gebiete miteinander verbunden, wie etwa Dub und Pastorale. Belfis jahrelangen Klangforschungen an den Rändern der akustischen und elektronischen Musikwelt sind darin ebenso eingeflossen wie der einzigartige Sound von Zinc & Copper, der zuletzt bei KONTRAKLANG gemeinsam mit der Organistin Ellen Arkbro zu hören war.

Nguyen + Transitory besteht aus Nguyen Baly und Tara Transitory. Sie arbeiten im Grenzbereich von Klang, Performance und Installation hauptstächlich mit modularen Synthesizern und analogen Tonbändern. Dabei versuchen sie, Klang, Synthese, Geräusche, Rhythmus und performative Aspekte weniger aus einer kolonialen Perspektive zu betrachten – stattdessen untersuchen sie den Zusammenhang von Klangfrequenzen, der Körperlichkeit von Klangerzeugung und den daraus resultierenden Vibrationen mit kognitiven Erinnerungen, gespeicherten Emotionen und Katharsis. Bei KONTRAKLANG präsentieren sie ein elektronisches Duo-Set.

Samstag, 20. November
Kuppelhalle
Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Tickets

Einige Hinweise zur Veranstaltung

  • Wir empfehlen, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Sämtliche online oder vor Ort registrierte Daten werden zur Kontaktnachverfolgung für vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.
  • Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 2G-Regelung: Es ist ein Nachweis eines vollständigen Impfschutzes (die letzte Impfung muss 14 Tage zurück liegen) oder eure Genesung (innerhalb der letzten 6 Monate) notwendig.
  • Wir empfehlen in allen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder FFP2-Maske zu tragen, zu jeder Zeit Abstand zu anderen Menschen einzuhalten, euch regelmäßig ausgiebig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und ausschließlich in die Armbeuge zu niesen oder husten.
  • Bitte achtet auf Beschilderung, Hinweise und Wegführung.
  • Besucher*innen mit Erkältungssymptomen und diejenigen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, bitten wir zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen, Zuhause zu bleiben. Gäste mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion und diejenigen, die nicht bereit sind, sich auf unsere Vorkehrungen einzulassen, müssen wir leider bitten, wieder zu gehen.
  • Wir empfehlen, die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu verwenden.
DEEN