DEEN

Horse Lords

Konzert

Do, 03.11.2022
Kuppelhalle
20:00

Horse Lords sind die Rattenfänger der experimentellen Musik und des radikalen Denkens. Ihre Musik macht unverschämt viel Spaß, und sie live zu erleben ist eine Erfahrung kollektiver Ekstase, bei der sich jeder Körper zu seiner eigenen Vorstellung davon bewegt, was der Beat sein könnte. Diese gemeinsame Erfahrung, die Freude am vereinten Fluss und an der Bewegung, macht es möglich, dass Ideen, die normalerweise als "schwierig" gelten, leichter aufgenommen werden können. Indem sie musikalische Formen verwenden, die neue Wege des Seins, Denkens und Organisierens aufzeigen, indem sie Annahmen und kompositorische Systeme ständig neu bewerten, bieten die Horse Lords ein Modell für die Gesellschaft als Ganzes. Indem sie zeigen, wie fröhlich es sein kann, sich neue Zukünfte und Möglichkeiten vorzustellen, indem sie uns bei jeder tektonischen Verschiebung zum Tanzen und Heulen bringen, zeigen sie, wie schillernd der Weg zur Utopie sein kann.

Das neue Album The Common Task des Quartetts aus Baltimore ist so treibend, dass es zur Bewegung anregt und sich im Bauch bemerkbar macht. Der Einsatz algorithmischer Kompositionstechniken, mikrotonaler Harmonien und reichlich eingesetzter Polyrhythmik ist für die Tanzbarkeit und den rhapsodischen Wirbel der Musik nicht zweitrangig, sondern integraler Bestandteil der Party selbst.
 

Donnerstag, 03. November
Kuppelhalle
Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Tickets
 

+++

Hinweis zum Besuch der Veranstaltung

Seit dem 1. April gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Wir empfehlen aktuell jedoch zu eurem und unserem Schutz noch, auch weiterhin eine Maske während eures Veranstaltungsbesuchs zu tragen und euch vorab zu testen. Solltet ihr euch krank fühlen, bitten wir euch, Zuhause zu bleiben.

DEEN