Olivia Belli: Intermundia

Olivia Belli, die moderne klassische Pianistin und Komponistin, hat sich in den vergangenen Jahren zu einer strahlenden Größe in der Neo- Klassik-Szene entwickelt. Von ihrer malerischen Wahlheimat in der romantischen Marche- Region in Italien aus begeistert sie Fans weltweit mit ihren eigenen Kompositionen und mitreißenden Konzerten.

Ihr jüngstes Album Intermundia wurde im Februar 2024 veröffentlicht und präsentiert ihre fesselnde Klaviermusik im Zusammenspiel mit drei Mitgliedern des renommierten Max Richter Ensembles als Streichertrio. Das Werk entführt die Zuhörenden auf eine Reise durch acht Orte der Stille und Introspektion, die zwischen unserer Realität und einer anderen Welt schweben. Belli beschreibt das Album als eine Ekstase der uns umgebenden Schönheit, eine klangliche Entdeckungsreise durch die Grenzen des Bewusstseins. Dabei greift sie mehr denn je auf die natürlichen Rhythmen der Natur als Inspirationsquelle zurück.

Die Ausbildung bei renommierten Meister-Pianisten wie Alexander Longquich, Lazar Berman und Jörg Demus prägte Oliva Bellis außergewöhnliche musikalische Entwicklung. Seit 2016 erlangt sie mehr und mehr Bekanntheit in der zeitgenössischen klassischen Musik: zuerst durch ihre Interpretationen anderer moderner Komponisten und dann mit eigenen Werken. Belli ist renommiert für ihre tiefgründigen und einfühlsamen Kompositionen, die zarte Gefühle darstellen. Jedes ihrer Alben erzählt eine einzigartige Geschichte und beschäftigt sich mit wiederkehrenden Themen wie den eigenen Kindheitserinnerungen, der Natur und Spiritualität. Auf Intermundia vertieft sie ihr Interesse an der Beziehung zwischen Orten und menschlicher Spiritualität.

Olivia Bellis außergewöhnliche Musikalität und ihre Fähigkeit, das Publikum zu berühren, machen ihre Auftritte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wer sich auf diese faszinierende Reise durch Klänge und Emotionen einlässt, wird der Magie von Olivia Belli für immer verfallen.

 

Donnerstag, 2. November
Kuppelhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Tickets


präsentiert von Byte FM