Cole Pulice

silent green präsentiert

Cole Pulice (they/them) ist ein*e elektroakustische*r Saxophonist*in, Improvisator*in und Komponist*in aus Oakland, Kalifornien. Coles Arbeit verbindet Saxophon und Bläsersynthesizer mit Live-Signalverarbeitung zu einem zutiefst zeitgenössischen Sound, der die surrealistischen Klangräume zwischen akustischen und digitalen Welten öffnet und spielerisch zwischen Improvisation, moderner Komposition und Experiment driftet, um Themen wie Gender, Emotionen und Technologie, Erinnerungsformen und Zeitempfinden zu erforschen.
 

Samstag, 30. März
Kuppelhalle
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Tickets