Glowing | Live-Event mit Film, Performance & Musik

Now Wave: Beth B – Glowing

Glowing

Live-Performances von Nick Flynn, Robert O. Leaver, Little Annie, Vincent Dubuis
Live-Musik von Jim Coleman mit Vincent Dubuis, Phil Puleo und Robert O. Leaver

Glowing ist ein filmisch-musikalisches Ereignis, bei dem einige Künstler*innen ihre persönlichen Geschichten auf der Bühne parallel zu live gespielter Musik und Mehrfachprojektionen der einzelnen Glowing-Filme aufführen. Die Künstler*innen gehen ein hohes Risiko ein, indem sie sich tief in ihre heftigen Lebenskämpfe stürzen, mit der Absicht, sich auf eine radikale Weise neu wahrzunehmen. Was die Geschichten vereint, ist die Suche nach den Hindernissen, die wir – als Individuen wie auch als Gesellschaft – der körperlichen und geistigen Befreiung in den Weg legen. Die kunstvollle Verschmelzung von Text, Musik, filmischen Bildern und Performance bringt eine Reihe von Filmen hervor, die fesselnd und unterhaltsam, aber zugleich konfrontativ sind. Sie sind zutiefst reflexiv, und doch kinetisch und dynamisch.

Die universellen Geschichten der Künstler*innen Nick Flynn, Little Annie, No Anger, Vincent Dubuis, Robert O. Leaver und Evelyn Frantti konfrontieren Wahrnehmungen und Mutmaßungen zu Themen wie Herzschmerz, Behinderung, psychische Erkrankung und Drogensucht mit der eindringlichen Live-Musik von Jim Coleman, der von Vincent Dubuis, Robert O. Leaver und Phil Puleo begleitet wird. Dem Ungehörten eine Stimme geben, einen Blick werfen auf das Ungesehene: Diese Motivation zieht sich durch Beth Bs Filme, Kunst und installative Arbeiten – ein Werk, das Dialog ermöglichen, Gemeinschaft bilden und einen Ort für Selbsterkenntnis und Akzeptanz schaffen will.

 

Freitag, 23. August
21 Uhr
Betonhalle

Tickets 

oder All-In-One-Pass für alle Veranstaltungen

 

15.–25.8. Ausstellung I Betonhalle
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 14–20 Uhr / Sa–So, 11–20 Uhr,
Eintritt frei
Sonderöffnungszeit: Sa, 24.8., 11–21 Uhr (im Rahmen des silent green Sommerfests)