DEEN
  • Eingangstor silent green ©Katha Mau

  • Wiese und Ateliers ©Cordia Schlegelmilch

  • Pictoplasma Festival 2019 ©Diego Castro

  • MARS ©Katha Mau

  • Sommerfest ©Cordia Schlegelmilch

  • Bei Nacht ©Cordia Schlegelmilch

Zur aktuellen Lage

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr darüber, auch in diesen Zeiten unsere Türen geöffnet zu haben und euch bei uns willkommen heißen zu dürfen!

Seit dem 15.1.2022 gilt für Veranstaltungsorte berlinweit die 2G plus-Regelung. Alle Details findet ihr unter unseren Hygiene- und Schutzmaßnahmen
Bitte beachtet, dass diese je nach Veranstaltung variieren können und schaut unbedingt vor eurem Besuch auf der Webseite der Veranstaltenden oder in unserem Programmbereich nach.

Habt Dank für euer Verständnis & bleibt gesund!

Erfahrt mehr über die spannende Geschichte des ehemaligen Krematoriums Wedding und wie dieses zum silent green wurde! Für weitere Infos bitte einmal hier entlang.

Wir freuen uns, euch zu unserer nächsten Führung hier im silent green zu begrüßen. Diese findet am 26.2. um 14 Uhr statt. Tickets hierfür bekommt ihr: hier

Neuigkeiten

* Wir wünschen euch allen ein kraftvolles und kulturell reichhaltiges Jahr 2022! *

Vom 19.-31.1. finden einige Veranstaltungen des diesjährigen CTM-Festivals bei uns statt. Ab dem 19. könnt ihr die Soundinstallation Modular Organ System von Phillip Sollmann und Konrad Sprenger in unserer Betonhalle besuchen, es wird tägliche Live-Interventionen verschiedenen Gast-Künstler*innen geben. Am 21.1. eröffnen transmediale und CTM ihr Programm Vorspiel 2022 bei uns, vom 28.-30. präsentiert der Klangkünstler Andrius Arutiunian sein neues Werk »Incantations« und am 31.1. feiert ein Konzertabend 40 Years of Touch.

Vom 9.2.–13.3. wird die Gruppenausstellung des 17. Forum Expanded Closer to the ground in unserer Betonhalle zu sehen sein.

Sehr beglückt hat uns zum Ende dieses intesiven Jahres eine wunderbare Kritik des Exberliner, unserem englischsprachiges Stadtmagazin in Berlin, das 2021 resümierend befand: "There’s no venue in Berlin with more exciting and diverse curation" – herzlichen Dank!

Das silent green wurde neben dem Bundeskulturpreis APPLAUS 2021 der Initiative Musik in der neu initiierten Kategorie "Nachhaltigkeit" auch mit dem Berlin Award 2021, ausgelobt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, in der Kategorie "Umgewidmete Orte" ausgezeichnet! Wir freuen uns riesig über die doppelte Anerkennung für Ausbau und Umnutzung dieses Ortes unter den Gesichtspunkten der ökologischen und soziokulturellen Nachhaltigkeit.

DEEN